BSiN-Forum  

Zurück   BSiN-Forum > Gäste: das Forum von Berner Sennenhunde in Not e.V. > Gäste: Pflege-Tagebücher der BSiN-Schützlinge

Gäste: Pflege-Tagebücher der BSiN-Schützlinge Diese Hunde sind in BSiN-Pflegestellen und suchen ein Zuhause!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.08.2016, 17:24
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Till · Berner Sennenhund Rüde · 7 Jahre alt



Till ist wohlbehalten bei BSiN angekommen, wir berichten in Kürze.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Geändert von BSiN Pflegestelle (02.07.2017 um 19:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.08.2016, 17:27
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 04.08.2016

Ein Hallo von Till´s Pflegefamilie!

Till ist gut angekommen und erholt sich hoffentlich weiter von der Fahrt! Er ist noch sehr unruhig und hat Probleme mit dem Magen-Darm, er hat starken Durchfall. Dazu kommt, dass er uns nicht kennt, hier nichts kennt und unsicher ist. Und ich glaube eine der größeren Hürden sind die Sprachprobleme, wir sprechen halt kein Ungarisch

Wir waren mit ihm beim Tierarzt für die wichtigsten Untersuchungen und sehen jeden Tag zu, dass er mehr zur Ruhe kommt, sich eingewöhnt und ein wenig BEI SICH ankommt.

Es ist nicht so einfach den Wibbel zu fotografieren. Er sucht extrem Nähe, klebt an unseren Beinen oder bewegt sich halt gerade.

Wir bleiben dran
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.08.2016, 17:29
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 06.08.2016

Till fühlt sich derzeit am wohlsten im Garten. Von Leine und Geschirr fühlt er sich klar eingeschränkt, aber wir machen langsam kleine Schrittchen. Till fühlt sich hier Herr genug, um anzuschlagen und zu bellen. Ein guter Wachhund steckt also in ihm. Und wenn er erst einmal gelernt hat, zu hören und zu folgen, sich abrufen lässt usw. wird er seine Eigenarten gut nutzen können.

Till ist aufgeweckt und neugierig und interessiert an allem. Alles was sich um uns Menschen im Haus abspielt, ist für ihn derzeit jedoch noch völlig regelfrei. Aber wir haben festgestellt, dass er lernwillig und clever ist, eine gute Grundlage

Er ist sehr menschenbezogen und sucht ständig Nähe.
Und er sucht nach Grenzen und Regeln. Ein wenig dominanter Rüde und Schalk á la Till steckt in ihm, das zeigt sich. Er möchte lernen und er möchte gefallen

Seine Verdauung stabilisiert sich ein wenig, er frisst und trinkt, schläft nachts ruhig in seinem Bett. Wir hoffen, dass er sich weiter stabilisiert und sich erholt!

__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.08.2016, 17:31
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 08.08.2016

Bilder von Till





Till wiegt 33 kg und seine Seele ist so zart besaitet wie er
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.08.2016, 17:34
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 09.08.2016

Es ist dieser Ausdruck, der eine gewisse Konsequenz schonmal aufweicht und auch kleine Erfahrungen und Eindrücke von dem Kerl, der auch traurig mitfühlend stimmt.

ABER wir wollen ja was Gutes draus machen für Till

Heute konnte ich den bestellten Maulkorb beim Tierarzt abholen und wir haben ein erstes kurzes Mini-Maulkorbtraining beginnen können, was uns beiden gut getan hat und wenn es so weiter geht, hilft.

Nach einer Ruhepause (ja, das mit der Ruhe ist noch so ne Sache) haben wir einen kleinen Spaziergang durchs Dorf gemacht, um auch dies auszuprobieren und ihm was zu bieten, bevor er zu Hause Unfug macht.

Ich finde, für den zweiten Spaziergang an der Leine zeigt Till sich tapfer. Und das kleine 1 x 1 für Halbstarke findet hier und da fruchtbaren Boden. Till lässt sich umlenken bei Hunden in der Nähe. Keifen andere Hunde los, will er nur weg, zieht voran und versteckt sich dann doch lieber hinter mir. Aber dafür bin ich ja dann daund bin Schutz.

Auch mit mir stehen bleiben hat er ein wenig mit gemacht.

Nun ist er platt und schlummert friedlich auf meinen Füßen unterm Esstisch.

Mit kleinen Schritten voran, aber voran
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.08.2016, 17:35
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 11.08.2016

Zur großen Freude war heute morgen der Durchfall so gering, dass man es mit der Schaufel aufnehmen konnteund wir nach gestrigem 3 x heute auf Entspannung mal hoffen.

Was Lustiges - und auch Trauriges zugleich:

Vor ein paar Abenden lag ich auf dem Sofa vorm Fernseher, Till vor mir vor dem Sofa. Aus dem Schlaf heraus sprang er auf, jaulte auf - und sprang mit allen vieren in einem Satz komplett auf meinen Schoß und drückte seinen Kopf unter meine Achsel. Nach meinem ersten Schreck, ich sah schon einen Hund in Angst Schmerz Panik mich beißen, hab ich ihn beruhigt und auf seinen Platz geschickt. Keine Schmerzanzeichen mehr, vielleicht hat er schlecht geträumt? Und dann hab ich lachen müssen

Ein Riesenbaby, Berner halt
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.08.2016, 15:44
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 17.08.2016

Hier ein Profil von Till:

Wesen
Till ist ein sehr anhänglicher Rüde, sucht ständig Nähe zu seinen Menschen. Er ist quirlig und agil, körperlich kräftig, ist clever und lernwillig.
Till kennt Vieles im Alltagsleben nicht und ist schnell überfordert. Aus diesem Grund wird er derzeit an das Tragen eines Maulkorbes gewöhnt.
Till ist sehr wachsam und meldet mit Bellen.

Gesundheit
Derzeit Durchfall, was jedoch noch stressbedingt oder durch Futtereingewöhnung verursacht sein könnte.
Er zeigt sich mittlerweile nach Umstellung auf 1 Fütterungszeit morgens seit einigen Tagen und Nächten stubenrein!

Größe + Gewicht
Till ist ein eher kleiner Rüde mit ungefähr 53cm Schulterhöhe und einem Gewicht von 33 kg.

Kinder
Till mag Kinder (größere Kinder/Jugendliche, wobei wir nur mit Mädchen Kontakt hatten). Er lässt sich von ihnen streicheln und anfassen.

Fremde Hunde
Er ist bei beim Spaziergang Hundebegegnungen eher ängstlich, möchte dem ausweichen und weg, sucht Schutz bei seinen Menschen.
Nachbarshund am Gartenzaun wird massiv verbellt.

Alleine bleiben
Till kann eine Zeit von bislang max. 3 Stunden gut alleine bleiben.

Ängste
Till hat Verlustängste oder ist sich einfach unsicher, er folgt seinen Menschen auf Schritt und Tritt und ihm fällt es schwer, da zurückzubleiben.
Feuerwerk (zufällige Erfahrung) macht ihm überhaupt nichts aus.
Sirenen und Martinshorn ignoriert er ebenfalls.

Jagdtrieb
Bislang keine Berührungspunkte und Erfahrungswerte mit Katzen oder Wild o.a.

Leinenführigkeit
Till kennt es anscheinend nicht, an der Leine zu gehen, momentan tänzelt er hin und her, zieht mit Kraft in die Leine nach vorne, hier muss weiter mit ihm geübt werden.

Autofahren
Till steigt bereitwillig von alleine ins Auto. Bei höherer Einstiegskante wäre eine Rampe von Vorteil. (Transport-Box mag er nicht). Die Fahrt bereitet ihm keine Probleme.

Fazit
Till ist ein agiler, körperlich starker Rüde, der sich wie ein Junghund gibt, der das Hunde 1 x 1 nachzuholen hat. Da er aufmerksam, lernwillig und clever ist, wird er mit Erziehung und Menschen mit Zeit, Konsequenz und Liebe ein guter Begleiter werden.







__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.09.2016, 19:42
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 23.08.2016

Woanders tanzen die Mäuse auf den Tischen, hier die Berner



Er hat schon geschnallt, wo die Leckerlies liegen für den Notfall

Das sind die amüsanten Seiten eines cleveren Hundes, über die man einfach schmunzeln muss!


In der Trainingsstunde hat Till sich wieder sehr lernfähig gezeigt, er versteht super schnell, was man von ihm will und führt dies erstmal auch gut aus. Lässt sich weglenken, ablenken, heranrufen (ok mit gaaaaanz viel auf dem Weg zu mir).
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.09.2016, 19:54
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 20.09.2016

Schönen guten Abend,


hier ist Till - ich hab meine Pflegestelle gewechselt - und möchte nun berichten, wie es mir die letzten knapp 24 Stunden ergangen ist. Nachdem wir eine recht unruhige Nacht verbracht haben, ich wollte immer mit unter die Kuscheldecke und wurde dann stets sehr bestimmend auf mein Bettchen zurück verwiesen, dann musste ich immer erst noch eine Runde durchs Haus drehen und habe es dann erneut versucht, dass ganze im gefühlten fünf Minuten-Takt, wir haben mehr schlecht als recht geschlafen. Naja, nachdem ich halb sechs nochmal draußen zum Pullern war, habe ich tatsächlich bis halb neun auf meinem Bettchen geschlafen.

Dann ging plötzlich die Tür auf und ich wurde gerufen, da stand ein Mann (den hab ich zwar gestern Abend schon gesehen), aber trotzdem musst ich erstmal mein Revier verteidigen. Frauchen ist dann aber mit rausgekommen und da hab ich mit dem Rüden hier erstmal abwechselnd sämtliche Ecken im Garten makiert.

Den Vormittag habe ich ganz entspannt verbracht. Ein wenig Schlaf musste ich auch noch nachholen. Nachmittags war ich dann mit Frauchen und ihrer Hündin spazieren, man war das interessant. Aber ich habe mich super benommen und wir haben uns fast gar nicht angezickt. Wir haben dann noch ein wenig im Garten gespielt und nu liegt ich nach dem Abendbrot schon wieder um und mache ein Schläfchen.


+++

Zusammenfassend kann ich sagen, dass Till ein super Hund ist. Er ist sich bisher gut integriert, zeigt natürlich auch sein Halbstarkenseite, ist aber sofort abrufbar. Er akzeptiert die beiden "Altbewohner" und lässt sich auch von diesen zur Ordnung ermahnen. Bis jetzt kann ich sagen, es läuft wirklich gut.







__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.09.2016, 19:56
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 21.09.2016

Nun ist Till dran, also zu Tag zwei im neuen Rudel.

Das mit dem Bettchen hat er ganz gut begriffen, wir arbeiten gerade dran, dass der Befehl "Kissen" auch heißt sich dorthin zu verkrümeln. Nichts desto trotz liegt er aber auch viel so im Zimmer, machen meine beiden aber auch.
Er versteht sehr gut wenn ich ihn wegschicke, dass er sich dann woanders hinlegt und mittlerweile bleibt er auch bei jedem zehnten Mal liegen und verfolgt mich dann nicht.

Heute waren wir zu dritt spazieren und das war auch super. Nach dem ersten Dauerziehen an der Leine kann er schon ganz entspannt nebenher laufen. Es wird. Danach war erstmal Mittagschlaf angesagt, ganz entspannt. Und dann haben wir noch ein Stündchen im Garten gespielt. Bis es zum Streit um das Quietschespielzeug kam, naja, da gab es erstmal Rüpeltrennung und nu geht's wieder.









__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 24.09.2016, 19:58
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 22.09.2016

Hallihallo,

hier bin ich wieder, der Till. Ich berichte dann mal von Tag drei.

Nachdem ich die Nacht schön durch geschlafen habe, ohne ständig Runden durchs Haus drehen zu müssen, hatten wir einen schönen sonnigen Herbsttag.

Nachdem ich heute mal ne knappe ohne Frauchen hier bleiben musste und das gar nicht schlimm war, war ja nicht alleine haben wir im Garten gespielt und etwas Unterordnung geübt, was schon ganz gut klappt. Nach einem Mittagsschläfchen waren wir - Frauchen und ihre Hündin - fast zwei Stunden spazieren. Da hatten wir einige Begegnungen mit anderen Hunden, naja, so geheuer sind die mir nicht, aber ich bin auch nicht ganz ohne, gefallen lass ich mir nix, aber es ist alles Hundetypisch abgelaufen. Wir haben auch ein Teil von der hiesigen Hundeclique getroffen und die waren alle sehr nett zu mir, es gab sogar Leckerlis, da bin ich ja auch nett

Jedenfalls war ich dann ganz schön ko und nach nem gemeinsamen Abendbrot mit der Hündin, mach ich jetzt schön bubu.

Ich meld mich ganz bald wieder und lass euch noch ein paar Schnappschüsse da.













__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.09.2016, 18:53
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 26.09.2016

Hallöchen,

hier ist Pflegi Till.

Als erstes muss ich feststellen, dass im Rudel zu wohnen schon echt angenehm ist, ich bin nie alleine und es ist auch immer was los. J

etzt übe ich schon mit der Schleppleine und das läuft recht gut. Ich weiß schon, wann ich zu Frauchen laufen muss und die volle Länge nutze ich auch nicht aus.

Heute waren wir mit dem Auto unterwegs, Autofahren ist so toll, aber ich weiß noch nicht recht, warum ich im Kofferraum bleiben soll und nicht durch den Innenraum tollen darf, aber irgendwann bekomm ich das sicher auch hin.

Außerdem gibt es hier ja noch einen Mitbewohner, ein Zwergkaninchen, aber das interessiert mich so gar nicht, auch nicht die Katzen, die über das Grundstück laufen. Nachbarshund ist auch okay, wir beschnüffeln uns durch den Zaun durch. Sonst läuft alles gut. Im Anschluss noch ein paar Schnappschüsse

Viele Grüße

Pflegi Till und sein Rudel





















__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.10.2016, 18:42
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 30.09.2016

Guten Morgen,
hier ist wieder der Till. Heute mal ein Profil von mir


Alter: geboren am 25.06.2010

Herkunft: Abgabe Hund aus Ungarn, geboren in Budapest

Temperament: Till ist ein sehr temperamentvoller Hund, der sehr viel Aufmerksamkeit verlangt und diese auch mit einem typischen Bernerdickkopf durchsetzen möchte

Verhalten allgemein: er ist vom Verhalten her ein Junghund, der eine konsequente Erziehung benötigt, er ist sehr liebebedürftig und wenn er einmal Vertrauen gefasst hat, sehr verschmust und anhänglich, er ist sehr selbstbewusst und versucht gern zu dominieren, bei konsequenter Anleitung aber gut händelbar

Stubenreinheit: stubenrein


Menschen der Familie: er benötigt eine Bezugsperson, akzeptiert andere Familienmitglieder


Fremde Menschen: er ist sehr neugierig, offen und freundlich fremden Menschen gegenüber

Kinder der Familie: keine Kinder vorhanden

Fremde Kinder: Jugendlichen Kinder ist er offen und freundlich gegenüber, Kleinkinder keine Erfahrung

Ängste allgemein: Till hat Verlustängste und ist dadurch sehr anhänglich, die Dunkelheit verunsichert in ein wenig

Autofahren: er fährt sehr gerne Auto

Leinenführigkeit: er freut sich wenn er die Leine sieht und es raus geht, Anfangs ist er noch etwas ungestüm, läuft dann aber gut an der Leine

Gehorsam allgemein: er ist sehr Aufmerksam und lernt schnell, grundlegender Gehorsam ist vorhanden

Hunde der Familie: er akzeptiert andere Hunde in der Familie, versucht allerdings immer mal an erster Stelle zu stehen, aber bei klarer Ansage, akzeptiert er seinen Platz im Rudel

Fremde Hunde: reagiert er sehr neugierig gegenüber, behauptet allerdings bei "lauten", dominanten Hunden seine Position

Katzen: ignoriert er weitestgehend, bei nähere Begegnung wirkt er sehr neugierig

Kleintiere: neugierig, gleichgültig

Gesundheit: gesundheitliche Einschränkungen bisher nicht aufgefallen

Im allgemeinen ist Till ein sehr hübscher, typischer Bernersennenhund, mit einem Blick, als könnte er kein Wässerchen trüben, aber er hat es faustdick hinter den Ohren.

Mit liebvoller, konsequenter Erziehung ist er ein absolut treuer, verschmuster Begleiter.




__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.10.2016, 07:13
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 09.10.2016

Hallihallo, hier ist mal wieder der Till,

heute mal wieder ein paar Neuigkeiten zu mir. Also erstmal muss ich euch erzählen, dass ich letzten Montag zwei kleine Kinder (2 und 6 Jahre) kennengelernt habe und das war ganz okay, wir waren spazieren und die beiden haben mich gar nicht so interessiert, aber die haben mir auch Leckerli gegeben, das war super. Aber so richtig kann ich damit nicht umgehen, ich bin ja noch etwas hibbilg und vergesse immer, dass die kleinen so leicht sind , größere Kinder sind mir da schon lieber. Und sonst üben wir immer schön mit der Schleppleine und Radfahren. Also was "Nein", "Zurück", "Halt" und "Hier" heißt weiß ich schon und in den meisten Fällen klappt es echt gut. Am Rad lauf ich richtig gut sagt Frauchen, ich halte auch an, wenn sie das möchte, bin dann aber immer ziemlich ko und lauf schon manchmal hinter dem Rad her, aber nach ner kurzen Pause kanns wieder losgehen. Wenn wir dann zu hause sind, schlaf ich dann auch schon mal ein Stündchen auf dem Hof. Naja, ich versuch immer noch hier den Chef zu spielen, aber Frauchen ist da echt ganz schön ausdauernd mir das auszureden. Sie arbeitet dran, wenn ich lieb bin gibt's auch für mich so ersehnte Kuscheleinheiten . Mit den anderen beiden Vierbeinern läuft es auch ganz gut, aber eigentlich wäre mir schon lieber, wenn ich meine Menschen alleine für mich hätte., aber so ein paar nette Sachen kann ich dann doch von denen lernen, was ich tun muss um an Leckerli zu kommen zum Beispiel.

So, das wars erstmal wieder, im Anschluss noch ein paar Bilder

GlG von Pflegi Till und Familie

















__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.10.2016, 19:17
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 15.10.2016

Hallihallo,

hier ist mal wieder der Till. Hier sind mal wieder ein paar Schnappschüsse von mir.

Wir ihr seht, lerne ich immer noch ganz fleißig, aber was ich schon so ziemlich perfekt kann, ist am Rad laufen und das macht mir und Frauchen auch riesig Spaß............. und mit der Schleppleine toben, ist auch echt super und es klappt sogar schon ganz gut mit dem Abrufen und mal ganz ehrlich, auf dem letzten Bild sieht es doch echt so aus als würde ich lachen

Bis bald euer Till mit Familie







__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 06.11.2016, 07:01
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 05.11.2016

Hallo, hier ist mal wieder der Till,

nachdem nun einige Zeit vergangen ist, mal wieder ein Lebenszeichen von mir.

Ja, ich halte meine Pflegefamilie immer noch ganz schön auf Trapp. Ich kann aber auch mal still liegen, zumindest so lange ich an einem leckeren Rinderohr knaupeln kann. Und falls Ihr nochmal fragt, ob ich gerne im Auto mit fahre: Und wie! Jedes Auto, was nur langsam an uns vorbei fährt, könnte meine Mitfahrgelegenheit sein, aber Frauchen schimpft dann immer und so langsam begreif ich es auch. Glücklicherweise hat sie ja auch ein Auto, da darf ich mit. Jetzt ist auch der Kofferraum Till-sicher, so dass ich nicht mehr vor krabbeln kann , aber das ist auch okay. Beim Autoputzen durfte ich dann trotzdem vorne mithelfen Eigentlich lag ich die ganze Zeit auf dem Fahrersitz, aber bevor ein Beweisfoto gemacht werden konnte, bin ich schnell geflüchtet.

So, das war's erstmal wieder

Bis bald Euer Till





__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 17.01.2017, 08:14
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 08.01.2017

Schaut mal der Till



Vor ein paar Tagen hatte Till Besuch aus dem BSiN-Team.
Das sind die Eindrücke von diesem besonderen Schatz:

"Es ist viel mit ihm gearbeitet worden. Anfangs war er sehr misstrauisch, das hat sich total gelegt. Mittlerweile geht er mit allen spazieren.
Spielt und rennt und ist ein richtiger Clown.
Alle sind begeistert von Till

Wer bereit ist, Till in Ruhe kennen zu lernen und ihm zeigt, dass der Mensch für ihn entscheidet, wird viel Freude an ihm haben."

__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.02.2017, 08:10
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 16.02.2017



Till ist ein toller Hund und wartet leider immer noch auf SEINE Familie. Der hübsche Kerl liebt es mit den Menschen, die er kennt, zu kuscheln. Nur leider ist er immer noch unsicher bei Fremden. Till braucht Zeit, um sie kennen zu lernen, dann ist alles gut. Er genießt Liebe und Schmuseeinheiten, drängelt sich dabei gerne in den Vordergrund. Deshalb sollte er lieber in eine Familie ohne andere Hunde ziehen.

[
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Geändert von BSiN Pflegestelle (19.02.2017 um 08:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.04.2017, 16:01
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 01.04.2017

Der Till macht sich gut in der Tierpension



Die Pflegerinnen sind ganz begeistert von Till, genauso wie ein beratend zur Seite stehender Trainer.
Till kennt nicht viel und muss daher noch viel lernen, aber da er ein ganz Schlauer ist, schafft er das ganz bestimmt.

Leider hat Till Angst vor Händen. Wir gehen davon aus, dass er geschlagen wurde. Wenn Till aber einmal vertraut, ist er total verschmusst.

__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.07.2017, 12:10
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 21.07.2017




Leider wartet der Till tätsächlich immer noch auf seine besonderen Menschen.
Till ist ein ganz aufgeweckter und fröhlicher Hund.
Er geht prima an der Leine und oft ist er ein richtiger Clown.
Jedoch sucht er seine Menschen, die ihn nicht bedrängen und ihm ausreichend Zeit geben, damit er Vertrauen fassen kann.
Till benötigt ein hundeerfahrenes Zuhause, das ihm liebevoll und konsequent seine Grenzen aufzeigt, die sich mit ihm beschäftigen, ihn nicht bedrängen und ihn verstehen.

Beim Spaziergang ist er aufgeweckt und hat großes Interesse an seiner Umwelt.
Ein wirklich prima Kerl, wenn die Regeln beachtet werden!
Denn weiterhin hat er Angst vor Händen.
Till hat ein wunderschönes lockiges Fell, Sommersprossen und für einen Rüden ist er kompakt und nicht zu groß. Ein wunderbarer Berner.

Hoffentlich findet Till bald seine Familie



__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 07.10.2017, 08:01
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 06.10.2017

Hallo, ihr kennt mich doch, ich bin der Till



ich bin lustig...



ich bin lieb...



ich bin aufmerksam...



... aber immer noch auf der Suche nach meinen Menschen



Bitte, melde dich!
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Geändert von BSiN Pflegestelle (17.03.2018 um 15:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 21.01.2018, 16:46
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 21.01.2018





Der Till:


Wesen: Wenn Till Vertrauen aufgebaut hat ist er freundlich und albern. Er neigt jedoch dazu schnell hektisch zu werden.
Till steht gerne im Vordergrund und reagiert eifersüchtig, wenn andere Hunde mehr Aufmerksamkeit bekommen als er.

Gesundheit: Till hat einen nervösen Magen und ist ansonsten laut Tierarzt gesund.

Fremde Menschen: Er ignoriert fremde Menschen draußen, solange er nicht angesprochen wird.
Sobald Till von Fremden angesprochen wird, verhält er sich meist abwehrend, indem er knurrt, bellt und schnappt.
Ein Kontakt zu fremden Menschen, besonders wenn sie ihn anfassen möchten, ist sicherheitshalber zur Zeit nur mit Maulkorb möglich.
Till braucht lange um Vertrauen aufzubauen.

Fremde Hunde: Meistens ignoriert er fremde Hunde. Wenn andere Hunde einfach auf ihn zukommen, meckert er, ist aber nicht aggressiv.
Till möchte aber eher seine Ruhe haben und sucht keinen Kontakt zu Artgenossen.

Jagdtrieb: Kaum vorhanden

Leinenführigeit und Co.: Till läuft gut an der Leine. Er wird nervös, wenn man zu lange an einer Stelle steht. Till liebt Spaziergänge, hat jedoch wenig Kondition

Autofahren: Ist für ihn positiv, er springt gerne ins Auto rein.

Alleine bleiben: Wir gehen davon aus, dass er das kann.

Fazit: Der Bub lebt als Pensionshund in einem Tierheim. Till ist kein Anfängerhund. Er braucht eine gewisse Zeit um Vertrauen aufzubauen, man kann ihn aber auch gut mit Leckerchen bestechen. Till sollte anfangs keinesfalls ohne Maulkorb angefasst werden. Man muss ihm Zeit geben und darf keine Angst vor ihm zeigen. Bei vertrauten Menschen zeigt sich Till verschmust und voller Lebensfreude. Wir suchen für Till einfühlsame und erfahrene Menschen, die in der Lage sind einen Hund zu lesen und bereit sind, in Zusammenarbeit mit einem Trainer an seinem unerwünschten Verhalten zu arbeiten. Leider hatte er damit lange Zeit Erfolg. Es sollten keine Kinder im Haushalt leben. Till benötigt Familienanschluss in einem nicht beengten Haus und einen sicher eingezäunten Garten.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23.01.2018, 18:00
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard AW: Till · Berner Sennenhund Rüde · 7 Jahre alt

der Till








__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.02.2018, 16:53
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 31.01.2018

Heute bekam ich ein VIDEO.


Es zeigt Till mit seiner Betreuerin, zu der er großes Vertrauen gefasst hat.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 17.04.2018, 08:27
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 09.04.2018

BSiN hat die Hoffnung nie aufgegeben, dass es auch für Till Menschen gibt welche in der Lage sind, mit ihm auf einer Ebene zu kommunizieren, die er von Natur aus versteht.




Die Hoffnung wurde wahr, als im Januar dieses Jahres zwei aufgeschlossene und ausgeglichene Menschen sich mit Tills Tagebuch vertraut machten und sich bereit erklärten, über eine lange Zeit mit der Unterstützung von BSiN , Till kennenzulernen und ihn im Alltag zu begleiten.

Bis Mitte Februar wurden von uns unzählige Gespräche geführt und am 13.2.2018 war es endlich soweit.
Das Paar fuhr viele Kilometer um für 1 Woche in der Nähe der Tierpension in der Till untergebracht ist, eine Ferienwohnung zu beziehen.
Gemeinsame Spaziergänge mit Till und Trainingsstunden mit einem von uns sehr geschätzten Hundetrainer führten dazu, dass sie ihr Herz an diesem besonderen Schatz verloren und Till versprachen, dass sie ihn schon bald nach Hause holen.

Nun folgten wieder unzählige Telefonate, um den Umzug von Till nach bestem Wissen und Gewissen vorzubereiten.
Am 21.04. ist es soweit und Till wird endlich nach Hause geholt.

Ab dem 16.04. könnt ihr alle in Tills Tagebuch mitverfolgen, was Till bis zum 21.4 noch so alles erlebt....

Bitte schaut vorbei und lasst uns gemeinsam für einen ganz besonderen Hund die Daumen drücken.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 17.04.2018, 08:29
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 16.04.2018

Heute war es endlich soweit.....

Till bekam Besuch von seinen Menschen

Heute stand nicht`s anderes auf dem Plan, als ein erneutes Kennenlernen bei einem schönen Spaziergang. Till wurde mit dem Auto abgeholt, um endlich einmal ausserhalb des Tierheims andere Gerüche zu geniessen.
Als Till aus dem Zwinger geholt wurde, war er zunächst aufgeregt aber dies legte sich sehr schnell. Er kam sehr nah und freundlich auf seine Menschen zu und sein Blick sagte " ach ihr seits"

Als sich der Kofferraum öffnete, sprang er wie selbstverständlich ins Auto nach dem Motto " es kann losgehen"

Till verbrachte gaaanz ruhige Stunden mit seinen Menschen, ohne das irgendwas von ihm gefordert wurde. Es gab sogar von Tills Seite mehrere Schmuseaufforderungen, welche heute aber erst einmal komplett ignoriert wurden.

Till war heute ein ruhiger und lieber Begleiter....



Hier sitzt man gemeinsam auf dem Deich und schaut den vorbeiziehenden Spaziergängern nach.



Morgen wird Till wieder von seinen Menschen ins bunte Leben entführt und ich werde natürlich berichten.

__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 18.04.2018, 08:34
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 17.04.2018

Till und seine Menschen haben einen wunderschönen 2. Tag mit ein paar aufregenden Momenten erlebt.

Es ist einfach sooo schön, Till in orange zu sehen


Nachdem Till heute wieder von seinen Menschen aus dem Tierheim zum gemeinsamen Spaziergang abgeholt wurde, ging er direkt auf seine Menschen zu, um beiden eben " Hallo" zu sagen. Er streifte seine Menschen mit dem Körper und ging ihnen bernermässig durch die Beine

Sein Frauchen berichtete, dass Till während des Spaziergangs immer wieder Augenkontakt gesucht hätte und Tills Blick berührte sie sehr. Seine Blick war weich, offen und aufgeschlossen.

Irgendwann übernahm Tills Herrchen die Leine und Till nahm es als selbstverständlich hin und ging ganz entspannt an der lockeren Leine.
Unterwegs wurde der faltbare Napf ausgepackt und mit Wasser gefüllt.
Auch hier kam Till ganz nah an seine Menschen und war völlig entspannt.

Irgendwann machte man auf einer Wiese Rast und alle drei saßen gemeinsam im Gras. Till versuchte immer von sich aus Kontakt aufzunehmen, indem er seinen Kopf zwischen ihre Beine steckte.
Er machte sogar Anstalten sich auf den Schoss von seinem Frauchen zu setzen, aber sie ignorierte dies und rückte ein Stück ab.

Als das Paar auf einer Parkbank saß, lag Till ganz entspannt zu ihren Füssen und ignorierte Spaziergänger, Jogger, Fahrräder und Hunde an der Leine.

Irgendwann kam ein freilaufender Mops auf Till zu und das Herrchen von dem Mops bekam seinen Hund nicht zurückgerufen.
Als der Mops vor Till stand und ihm tief in die Augen blickte knurrte Till kurz und stand auf. Tills Herrchen wollte sich gerade splittend zwischen die Hunde
stellen, als schon der Besitzer des Mops eintraf um seinen Hund anzuleinen.
Anstatt jetzt weiterzugehen, wollte sich der Mopsmensch doch tatsächlich mit dem Paar unterhalten. Tills Menschen bestanden aber höflich auf ein weitergehen.

Als nächstes kam eine Frau mit Fahrrad an der Parkbank vorbei. Sie bremste direkt vor Till und fragte, warum der Hund denn einen Maulkorb trägt.
Tills Frauchen blieb ganz ruhig und sagte nur, dass ihr Hund ncht immer freundlich sei. In dieser Situation blieb Till ganz ruhig an der Seite seiner Menschen liegen.

Auf dem Rückweg zum Tierheim kam es dann noch zu einer Begegnung mit einem freilaufenden Boxer
Der Besitzer rief von weitem " der tut nix"
Tills Herrchen stellte sich schützend vor Till und das Paar glaubte für einen Moment in Tills Augen ein " Danke" zu erkennen.

Morgen wird Tills Tag übrigens ganz anders aussehen und ich bin schon sehr, sehr, gespannt.....
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 19.04.2018, 08:39
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 18.04.2018

Die Sonne lachte vom Himmel, als sich heute morgen hinter Till die Türen des Tierheims schlossen.....

Nach einem 30 minütigen Spaziergang mit einem total entspannten Till, mussten natürlich auch die für Till wichtigen Dinge noch verstaut werden, bevor es endlich losging



Till war stolz als er endlich im Kofferraum sass und fand es sehr schön, dass sein Mensch ganz nah neben ihm war.




Die 90 minütige Autofahrt meisterte Till ohne Probleme. Er legte sich sehr schnell ab und war total entspannt.
Es ging jedoch noch nicht nach Hause, sondern zu einem von uns sehr geschätzten Hundetrainer, welchen Till ja schon vor einiger Zeit im Tierheim kennengelernt hatte.
Tills Menschen konnten schon vor einiger Zeit und auch heute wieder den Zauber spüren, der die beiden umgibt

Im Garten des Trainers mussten Tills Menschen den Umgang mit Till und dem Maulkorb üben.
Natürlich gab es für Till auch gaanz viele Entspannungsphasen ohne Maulkorb.

Nach dem Training waren alle Zweibeiner zufrieden und sehr, sehr glücklich.
Till suchte immer wieder den Kontakt zu seinen Menschen und auch Till war glücklich, als er die streichelnden Hände spürte.



Nach dem Training fuhr man gemeinsam in die Ferienwohnung. Zunächst war Till noch ein wenig aufgeregt aber als er sah, dass seine Menschen sich hinsetzten, wurde auch Till ruhiger.
Till freute sich, als es endlich was zu fressen gab und ich denke, dass sich der süße Schatz dies heute auch redlich verdient hat



Nun wünscht Till allen Foris eine Gute Nacht und freut sich, wenn ihr morgen wieder in seinem Tagebuch vorbeischaut.



__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 20.04.2018, 09:57
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 20.04.2018

Heute konnten Tills Menschen erleben, wie wichtig es ist einen Hund als "Ganzes " zu betrachten...

Till kam letzte Nacht schwer zur Ruhe aber irgendwann schlief er vor Erschöpfung ein.
Heute morgen nach dem Aufwachen zeigte Till sich erst desorientiert und seinen Menschen war in dem Moment klar, dass sie sich Till ganz behutsam nähern mussten um ihn nicht zu erschrecken und gaaanz langsam wieder dort anknüpfen, wo sie gestern aufgehört hatten.
Nicht nur Tills Geist schlief noch, auch zeigte er körperliche Ermüdungserscheinungen. Er stand einen Moment, um sich dann wieder hinzulegen und weiter zu schlafen.

Aufgrund der vielen neuen Eindrücke des gestrigen Tages entschied man sich mit Rücksprache des Trainers, gegen ein Maulkorbtraining.
Die Autofahrt zum Trainer war für Till überhaupt kein Problem. Im Gegenteil, seine Menschen hatten sogar den Eindruck, dass Till im Auto richtig glücklich ist.
Geplant war, dass Tills Menschen lernen wie man einen Hund in die Entspannung bekommt, wenn der Vierbeiner selbst aktiv dazu nicht in der Lage ist.
Diese Übung gestaltete sich nicht einfach weil Till richtig sauer wurde und seine Menschen froh waren, dass er einen Maulkorb trug.

Der Trainer übernahm nun Till und zeigte Tills Menschen, wie sie diese nicht
einfache Entspannungsübung ausführen müssen.
Obwohl Till zunächst überhaupt nicht einverstanden war, schaffte der Trainer es, dass Till irgendwann ganz ruhig auf der Seite lag und sogar einschlief.

Als sie sich auf den Rückweg zur Ferienwohnung machten, war Till wie ausgewechselt. Es war als hätte sich bei den Entspannungsübungen ein Ventil geöffnet, um den ganzen Stress des gestrigen Tages abzulassen.

In der Wohnung benötigte Till nur 5 Minuten um seine Matte aufzusuchen und zu ruhen.




Und ausgeruht machte das Fressen noch viel mehr Spass



Morgen wartet auf einen hoffentlich ausgeruhten und entspannten Till ein schöner Tag
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 22.04.2018, 17:14
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.365
Standard Tagebucheintrag vom 22.04.2018

Lieber Till.

Du bist nun ein BSiN Glückspilz, denn Du hast Dein " Zuhause für immer gefunden".
Wir freuen uns sehr und wünschen eine wunderbare Zeit zusammen
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Berner Sennenhunde in Not e.V.