BSiN-Forum  

Zurück   BSiN-Forum > Gäste: das Forum von Berner Sennenhunde in Not e.V. > Gäste: Hund entlaufen! + Hund gefunden.

Gäste: Hund entlaufen! + Hund gefunden. Hier wird Ihre Mithilfe gebraucht ... ein Hund wird gesucht oder wurde gefunden!

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.11.2011, 14:48
Benutzerbild von BSiN Team
BSiN Team BSiN Team ist offline
www.bsin.de
BSiN Team
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 2.153
Standard Berner Sennenhund-Welpe am 17.11.2011 in Solingen gestohlen und ermordet!

Wer kann Tipps und Hinweise zum Verbleib des Berner Sennenhund-Welpen geben??
Wer hat die kleine Maus gesehen?










Die Presse-Erklärung http://www.presseportal.de/polizeipr...-gestohlen/rss



In Solingen wurde am 17.11.2011, gegen 11.25 Uhr, einer Spaziergängerin im Bereich der Ohligser Heide -Höhe Abzweigung Götsche / Autobahnbrücke - der Hund gestohlen.

Die 46-Jährige war mit dem Tier unterwegs, als ein Unbekannter sie aus heiterem Himmel anschrie und den Berner Sennen-Welpen als "Scheiß*****" beleidigte. Dabei schubste der Mann die Frau, wodurch sie ins Stolpern geriet und auf den Boden fiel. Zwischenzeitlich schnappte sich der Dieb den jungen Vierbeiner, der ein orangefarbenes Halsband mit Hundemarke trug, und flüchtete in unbekannte Richtung. Da die Überfallene kein Handy dabei hatte, konnte sie erst von zuhause die Polizei verständigen. Der ca. 180 cm große Täter war 40 bis 45 Jahre alt, von stämmiger Figur und hatte auffällig wulstige Lippen. Er war dunkel bekleidet (Wollmütze, Jacke und Hose) und hinterließ einen sehr ungepflegten Eindruck.


Zeugenhinweise zu dem Diebstahl, dem unbekannten Mann oder dem aktuellen Aufenthaltsort des Welpen nimmt die Solinger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0212/284-0 entgegen.



oder meldet Euch unter: info@berner-sennenhunde-in-not.de
wir leiten das dann weiter
__________________
Liebe Grüße
euer Team
von Berner Sennenhunde in Not e.V.
  #2  
Alt 20.11.2011, 10:13
Benutzerbild von BSiN Team
BSiN Team BSiN Team ist offline
www.bsin.de
BSiN Team
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 2.153
Standard AW: Berner Sennenhund-Welpe am 17.11.2011 in Solingen GESTOHLEN

SG-Gestohlener Welpe tot aufgefunden




Familie machte traurigen Fund
Bei einem Spaziergang in der Solinger Ohligser Heide am vergangenen Donnerstag, 17.11.2011, wurde einer 46-Jährigen ein Berner Sennen-Welpe geraubt. Der unbekannte Täter flüchtete mit dem Hund in unbekannte Richtung; bislang fehlte jede Spur von dem Tier. (Siehe hierzu die Pressemeldung „SG-Berner Sennen-Welpe gestohlen“ vom 18.11.2011, in die sich bei der Telefonnummer ein Schreibfehler eingeschlichen hatte)
Am heutigen Mittag, 19.11.2011, gegen 12.30 Uhr, machte die Familie der 46-Jährigen bei ihrer Suche nach der 13 Wochen alten Hündin einen traurigen Fund. Im dichten Unterholz, ca. 150 Meter vom Tatort entfernt, hing der Welpe an seiner Leine stranguliert an einem Baum. Der tote Welpe wurde den Besitzern übergeben. Aufgrund der Auffindesituation gehen die Ermittler davon aus, dass der Hund bereits kurz nach dem Diebstahl durch den unbekannten Täter getötet wurde.
Neben dem Raub ermittelt die Kripo nun auch wegen Tierquälerei. Daher werden dringend Zeugen gesucht, welche die Geschehnisse beobachtet haben oder Angaben zu dem unbekannten Täter machen können. Weiterhin sollten Hundebesitzer, die in der Ohligser Heide unterwegs sind, wachsam sein und bei ähnlichen Erfahrungen unverzüglich die Polizei verständigen. Hinweise nimmt die Polizei in Solingen unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Polizeipräsidium Wuppertal
Pressestelle
Friedrich-Engels-Allee 228
42285 Wuppertal
Tel.: 0202 / 284 - 2020
Fax : 0202 / 284 - 2018






http://www.polizei.nrw.de/presse/por...ot-aufgefunden
__________________
Liebe Grüße
euer Team
von Berner Sennenhunde in Not e.V.
  #3  
Alt 25.11.2011, 16:03
Benutzerbild von BSiN Team
BSiN Team BSiN Team ist offline
www.bsin.de
BSiN Team
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 2.153
Standard AW: Berner Sennenhund-Welpe am 17.11.2011 in Solingen gestohlen und ermordet!

POL-W: SG-Polizei fahndet mit Phantombild nach Tierquäler



Phantombild-Bella

Solingen (ots) - Am Donnerstag, dem 17.11.2011, gegen 10.40 Uhr, wurde im Bereich der Ohligser Heide in Solingen einer 46-jährigen Spaziergängerin von einem Unbekannten ihr Berner Sennen - Welpe geraubt. Am Samstagmittag fand die Familie der Überfallenen den Hund stranguliert an einem Baum auf, siehe hierzu auch die hiesigen Pressemeldungen vom 18.11.2011 : SG-Berner Sennen-Welpe gestohlen und vom 19.11.2011: SG-Gestohlener Welpe tot aufgefunden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes und Tierquälerei. Der Räuber wurde wie folgt beschrieben: ca. 40-45 Jahre, ca. 180 cm, stämmige Figur und auffällig wulstige Lippen. Er war dunkel bekleidet (Wollmütze, Jacke und Hose) und hinterließ einen sehr ungepflegten Eindruck. Inzwischen konnte ein Phantombild des Tatverdächtigen angefertigt werden. Mit Hilfe der Bevölkerung erhofft sich die Polizei, dem grausamen Tierquäler einen Namen zu geben. Zeugenhinweise zum Täter nimmt die Solinger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202 / 284-0 entgegen. Der Meldung ist das Phantombild des Tatverdächtigen angehängt. Es kann zudem im Internet von der Homepage des PP Wuppertal herunter geladen werden.

Polizeipräsidium Wuppertal
Pressestelle
Friedrich-Engels-Allee 228
42285 Wuppertal
Tel.: 0202 / 284 - 2020
Fax : 0202 / 284 - 2018


http://www.presseportal.de/polizeipr...ch-tierquaeler
__________________
Liebe Grüße
euer Team
von Berner Sennenhunde in Not e.V.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Berner Sennenhunde in Not e.V.