BSiN-Forum  

Zurück   BSiN-Forum > Gäste: das Forum von Berner Sennenhunde in Not e.V. > Gäste: BSiN Senioren

Gäste: BSiN Senioren ... unsere älteren Bernis, die BSiN im besonderen Maße unterstützt.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.11.2013, 22:27
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Sina · Große Schweizer-Entlebucher Mix- Hündin · 13 Jahre alt




Sina ist wohlbehalten bei BSiN angekommen, wir berichten in Kürze.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.11.2013, 11:18
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 23.09.2013

Hallo hier ist Sina

Hier warten wir geduldig auf unser Futter.




Ja dauert das noch lange?


Jetzt werden wir mal unsere Mama in der Küche besuchen.


Nun nehmen wir unser Futter alleine aus der Schüssel, Mama ist zufrieden.


Unsere Bäuchlein sind voll und wir sind platt.


Mein Kumpel und ich gehen zur Mama und legen uns unter den Eßzimmertisch, ich das Sina Mausi lege mein Köpfchen auf Mamas Füße, ist das schön.


Mama bekommt warme Füße und ich fühle mich sooo wohl.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.11.2013, 11:26
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 29.09.2013

Unser Plegi Sina ist jetzt bereits eine Woche bei uns. Die liebe Maus hat sich gut eingelebt und versucht im Rudel das Komando zu übernehmen wenn da nicht das Pflegefrauchen wäre, das hin und wieder die Grenzen setzt.
Sina-Maus geht gerne und voller Begeisterung mit ihrem Rudel spazieren. Andere Hundebegegnungen sind mittlerweile nicht mehr wichtig, werden völlig ignoriert, was gleich zu Anfang ein kleines Problem war. Unsere Nachbar-Katzen läßt sie in Ruhe.
Sina kennt kleine Kinder, möchte von ihnen gestreichelt werden, wir haben in unmittelbarer Nähe einen Kindergarten. Sina ist überhaupt sehr liebesbedürftig, will beschmust und gestreichelt werden, folgt einem auf Schritt und Tritt. Sina-Maus befolgt alle Befehle, wie Sitz, Platz, bleib,sowie Sina hier. Unsere Maus hat einen ausgeprägten Beschützer-Instinkt, läutet es an der Tür steht sie in erster Reihe, bellt lautstark und stellt die Haare. Daran arbeiten wir noch.
Nun komme ich zu einer nicht so angenehmen Sache. Sina mußte zum Tierarzt, dort angekommen war alles ok und Sina beschnupperte die Praxis, andere Hunde waren kein Problem. Gerne ging sie auf die Waage. Sina wiegt 24,3 kg.
Wir wurden aufgerufen und in das Arztzimmer zu gehen, alles noch super, dann kam der Herr Doktor Sina beschnupperte ihn, ließ sich kurz streicheln, als der Doktor Sina am linken Hinterlauf anfassen wollte, schnappte sie nach ihm und verletzte ihn leicht, die herbeigerufene Sprechstundenhilfe wurde genau so attackiert. Ich konnte Sina beruhigen legte ihr einen Maulkorb an, sie wollte sich aber nicht anfassen lassen. Somit bekam Sina eine kleine Beruhigungsspritze und sie konnte untersucht werden.
Sina hat am linken Hinterlauf ein starkes Exzem, was behandelt werden muß und auch kann. Aber leider hat Sina-Maus mehrere Knoten an der Milchleiste. Sina muß bald und dringend operiert werden, was auch gemacht wird.
Morgen, Montag werden Blutuntersuchungen, sowie Röntgen und Ultraschall durchgeführt. Nun hoffen wir, daß bei Sina keine Metastasen in der Lunge, oder sonstigen Organen vorhanden sind. Uns hat das sehr geschockt, und bei mir sind geflossen. Nun hoffen wir auf morgen, und bitten doch um ein paar daß bei Sina-Mausi keine Metastasen vorhanden sind. Es reicht schon, daß eine Operation ansteht, diese werden wir auch schaffen. Meine kleine Mausi, in der kurzen Zeit hast Du ganz einfach unsere Herzen im Sturm erobert, und uns nur Freude bereitet.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.11.2013, 11:30
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 08.10.2013

Vielen Dank an Euch Alle, die für die bevorstehende Operation von Sina Mausi, uns die Daumendrücken und die verfügbaren Schutzengel zu Sina schicken, die braucht sie wirklich dringend.
Ich habe noch privat zwei Meinungen eingeholt, aber das Ergebnis ist leider gleich, es muß sein. Die Operation verlangt von Sina Mausi, alle Kraft, ich werde ihr alles geben was in meiner Macht steht. Mein Nachtlager wird neben Sina sein.
Ich hoffe auf die guten Wünsche, die Engelchen.
Die Milchprduktion nimmt ab, das Gesäuge ist nicht mehr so dick. Ich werde noch von Sinas Tumor ein Foto einstellen, ich brauche einen geeigneten Moment, Sina Mausi, läßt sich am Bauch noch nicht so gerne anfassen. Oh es war schon lieb anzusehen, als Sina ein Nestchen gebaut hat, weiche Tücher hat sie geklaut, kleine Kissen, vom Enkelkind das kleine Plüschtier, was ich aber alles unterbinden mußte. Meine Güte was hat Sina bloß vor Milch getropft.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.11.2013, 11:34
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 14.10.2013

Danke für die lieben Daumendrücker und die Engelchen für morgen, Waren heute zur Vorkontrolle, alles ist soweit in Ordnung. Ich bin sehr aufgeregt, aber ich bin ja nicht alleine, es wird sicher gut verlaufen.
Hallo, hier ist Sina-Maus schaut mal hier einige Bilder von unserem gestrigen Waldspaziergang. Das hat mir vielleicht Spaß gemacht, seht mal selbst:

Schaut mal, wir kommen in den Wald., hier im Wald riecht es sehr gut.


Ohh so viele Blaubeeren von denen wir aber nichts bekommen.






Ich die Sina Maus bin doch die Größte, hier kann ich mehr sehen.


Was ist denn da, ich höre etwas.



Und hier sind wir, die Stammhocker, mein Kumpel hat ein Häschen gesehen, aber nichts ging, waren nämlich alle festgebunden.


Hier bewache ich einen Pilz, und mein Kumpel lauscht auf eigenartige Geräusche, die mich aber nicht aufregen.


Nun gehen wir nach einer kleinen Rast nach Hause. Das war sehr schön.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Geändert von BSiN Pflegestelle (19.11.2013 um 11:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.11.2013, 11:39
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 15.10.2013

Nun sind wir zu Hause angekommen, Sina hat alles soweit gut überstanden.Ich bin auch bis sie in meinem Arm eingeschlafen ist bei ihr geblieben. In meinem Arm ist Sina auch aufgewacht. Mit ganz kleinen müden Äuglein hat Sina mich angeschaut.
Sina hat von der Zeit her gesehen eine sehr lange Operation überstanden. Gegen 15:00 Uhr ist Sina aufgewacht. Ganz kurz sind wir ein paar Schritte gelaufen. Jetzt schläft Sina neben mir und schnarcht vor sich hin.Sina darf heute schon eine kleine Portion essen.
Ich habe Reis und Hähnchenbrust gerichtet, werden mal sehen, ob Sina darauf Lust hat. Mein Nachtlager ist neben Sina. So ich wollte Euch nur berichten, daß soweit alles ok ist. Danke für die Schutzengelchen und das Daumendrücken. Bis morgen.
Liebe Grüße von uns allen, besonders von der schnarchenden
Sina, noch nie habe ich einen Hund so schnarchen hören.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.11.2013, 11:48
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 17.10.2013

Hallo hier ist Sina Mausi.
Schaut mal was meine Pflege-Mama mit mir gemacht hat.sie hat mir einen Pullover, der ihr gehört hat, unter den Body angezogen.ich weiß schon, daß Mama es mit mir gut meint.
Ich gebe ja zu, daß ich immer wieder versucht habe unter dem Body an meine Operationsnarbe zu kommen. Pflege-Mama hat mich oft ermahnt, aber ich wollte nicht hören. Kurzerhand hat sie mir den Pulli angezogen, nun kann ich nicht mehr an die Wunde, um an dieser rum zu schlecken. Aber ich darf dafür ganz nah bei meiner Mama schlafen, seit dem Operations-Tag am Dienstag behütet und bewacht mich meine Pflege-Mama rund um die Uhr. Auch meine zwei Kumpels sind neben mir, sie dürfen auch nachts neben mir liegen.
Ooh das ist vielleicht schön. Nach der Operation habe ich ein bißchen gefroren und auch leicht gejammert. Meine Pflege-Mama hat eine Wärmedecke gebracht und alles war gut. Ich habe auch wieder einen besseren Appetit.
Ich bekomme mehrere kleine Mahlzeiten am Tag, die jetzt wieder langsam erhöht werden. Gassi gehen durfte ich die ersten zwei Tage nur ganz kurz, jetzt, bin ich schon mal 15 Minuten unterwegs.Gestern war ich zur Nachkontrolle, soweit war die Frau Doktor ganz zufrieden. Habe nochmals zwei Spritzen bekommen, Seit heute, Donnerstag bekomme ich zwei mal eine ganze und eine halbe Tablette, und das für fünf Tage, sowie Medacam.Am Freitag, also morgen möchte mich die Frau Doktor nochmals sehen, ich habe nämlich einen kleinen Bluterguß. Ansonsten sind alle mit mir zufrieden, besonders meine Pflege-Mama, weil ich so lieb bin.ich meine natürlich wenn ich schlafe. hi hi.
Jetzt möchte ich aber doch mal anfragen, muß ich diesen Pulli tragen? Ich darf ihn nur beim Gassi gehen ausziehen, zu Hause bleibt er dran, sagt mein Pflege- Frauchen. Wenn ich besser drauf bin, dann dürft ihr meine Narbe sehen.
Ich habe eine Milchleiste entfernt bekommen. So nun kann meine Pflege-Mama noch was schreiben. Ich gehe jetzt in mein angewärmtes Bettchen. Gute Nacht Eure Sina Maus. Weiterhin.


So und nun möchte auch ich noch kurz zu Wort kommen. Sina ist wirklich eine geduldige Patientin. Sie sucht halt viel körperlichen Kontakt und möchte beschmust und gestreichelt werden Die erste Nacht hat sie schon ein paar mal gejammert, wollte dauernd unter meine Decke. Ich habe ihr eine Wärmedecke auf das Bett gelegt und alles war gut. Sie hatte sicher gefroren. Die Operations-Narbe ist sehr lang, wenn Sina nicht mehr so viel schläft, dann werde ich ihr Bäuchlein fotografieren. Ich hoffe, daß alles weiter so gut verläuft, vor allem sich keine Flüssigkeit in der Narbe bildet. Sina hatte einen sehr großen und einige kleinere Tumore. Sina ist sehr tapfer, nur den Pulli kann sie gar nicht leiden, aber das mußte sein, sie hätte sich sonst die Narbe aufgeleckt. Morgen haben wir noch mal einen Termin. Übrigens nimmt Sina-Mausi ihre Medikamente ohne Probleme ganz lieb und geduldig. So und nun gehe auch ich ins Bett neben Sina, das braucht sie noch unbedingt.








__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Geändert von BSiN Pflegestelle (19.11.2013 um 11:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.11.2013, 11:07
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 19.10.2013

hier ist Sina

meine Pflege- Mama hat mir gesagt, daß ihr alle so feste die Daumen gedrückt habt und mir auch die vielen Engelchen geschickt habt, die auf mich aufpassen sollten, während und nach der großen Operation. Dafür möchte ich mich ganz toll bedanken.
Ihr seit super Aber ich, die Sina Mausi, möchte nicht meine Pflege-Mama vergessen. Liebe Pflege Mama, du hast mich so liebevoll betreut, hast Dein Bett neben mir aufgestellt, mich nicht aus den Augen gelassen.
Hast die ersten Nächte nicht voll durchgeschlafen, weil ich Dich immer wieder mal durch mein Jammern aufgeweckt habe. Das war für Dich kein Problem. Auch als ich Dir angezeigt habe, daß ich mal Pippi machen muß, ich aber ganz duselig hin und her wackelte,
hast du mich einfach auf den Arm genommen und draussen in die Wiese gesetzt,, schon ist es gelaufen, genau so hast Du mich wieder in das Bett gebracht. Sogar eine Wärmedecke hast du mir gebracht.
Als ich auch alles vollgekotzt habe, hast du geduldig aufgewischtnur als du mich erwischt hast, daß ich an der Operations narbe rumschlecken will, hast Du gar nicht lange gefackelt und mir den Pullover angezogen.
Aber der Pulli gefällt allen, somit lasse ich ihn auch gerne an bleibt mir ja gar nichts anderes übrig. So viel Geduld wie meine Mama hat, ist einfach perfekt .So nun ist meinerseits alles gesagt, nochmals danke an alle die an mich soooo gedacht haben.und Euch.
Liebe Grüße Eure Sina Maus.

Hier noch ein paar Zeilen von meiner Pflege- Mama.

Gestern war Sina Mausl nochmals bei der Nachkontrolle, weil am Mittwoch, eine leichte Rötung und eine größere Schwellung vorhanden war. Es hat sich gut gebessert, na ja der Schnitt ist ja auch nicht gerade klein.

Immerhin ist eine Milchleiste entfernt worden, sowie die Gebärmuttter. Ich wundere mich sowieso, wie Sina diese Operation weggesteckt hat. Sie hat einen starken Lebens-Willen. Sehr gerne geht Sina Gassi, da muß ich sie direkt bremsen. Gestern war Sina bei der Frau Doktor einfach nur toll,ließ ohne Probleme die Narbe kontrollieren. Sie leckte sogar die Hand ab und nahm auch Leckerlie von ihr an. Sina schläft immer noch sehr viel, in der Mitte von ihrem Rudel.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.11.2013, 11:15
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 02.11.2013

Hallo, ich bin es Eure Sina-Mausi,

manchmal ruft man mich auch nur Mausi, weil ich nämlich bei Sina die Öhrchen auf Durchzug stelle, das heißt ich höre manchmal schlecht, wenn meine Pflege-Mama den Namen Sieeena ruft, da weiß ich ganz genau irgendetwas ist im Busch, schon sind wir, meine Kumpels und ich brav auf unseren Betten und wissen von nichts, dann ist unsere Mama mal wieder hi hi. aber sie weiß ganz genau, daß wir keinen Heiligenschein haben und auch keine Engelsind..
Dann drückt sie wieder beide Augen zukennnt ihr so etwas auch? Mama drückt öfters mal beide Augen zu. So und nun merkt ihr auch, wir nehmen wieder am Weltgeschehen PC und Telefon teil.
Das war ja schier zum verzweifeln, einmal kein Strom, dann gab es kein Wasser, oder zuviel, das war auch der Grund, warum unsere Mama nicht immer so schreiben konnte, wie sie es wollte. Aber glaubt mir, das Warten hat sich gelohnt. Es gibt von mir und meinen Kumpels,wirklich schöne Fotos. Mama muß nur noch das Haus wischenund den Einkauf erledigen, dann geht es los.Mama gehtschon zum einkaufen.
Nun habt noch ein wenig Geduld, dann geht es los. und Euch
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.11.2013, 11:21
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 03.11.2013

Endlich habe ich die Zeit und auch die Möglichkeit ein paar Zeilen über unsere Sina-Mausi zu schreiben. Na ja Sina hat ja heute schon selbst mittgeteilt, wie sie glaubt uns alle so im Griff zu haben.
Die Buben führt Sina ganz schön an der Schnauze rum. So schüchtern, zurückhaltend und ängstlich wie Sina gleich am Anfang war, davon ist heute nichts mehr zu erkennen. Sie zeigt den Buben ganz genau wo es lang geht, trotzallem merkt man wie Sina bei ihren Hundekumpels immer wieder Schutz sucht, wenn es mal eng wird. So nach dem Motto Angsthabe ich keine, aber rennen kann ich gut. Sina-Maus sucht immer die Nähe und einen engen Kontakt zu ihren Menschen, sowie zu den beiden Buben.
Am liebsten ist es Sina, wenn alle da sind, da fühlt sich Sina so richtig wohl und geborgen. Wenn Sina zu übermütig wird, muß man ihr mit einem klaren Nein, die Grenzen aufzeigen. Das nimmt Sina auch sofort an. Jetzt noch ein paar Fotos von einem Wald-Spaziergang . Sina geht gerne dort Gassi. Die Waldgerüche sind halt sehr aufregend und Sina liest an der Langleine intensiv die Waldzeitung. Nun schaut mal selbst, wie Sina das gefällt.






Zwei lachende Vagabunden, und ein Lauscher


Und hier bin ich Sina glücklich und zufrieden


Die Body Zeit ist nun auch vorbei, was bin ich froh,ab heute oben ohne
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 22.11.2013, 11:30
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 08.11.2013

Sina

Unserer Sina Maus geht es besser, den ganzen Berg bis zur Spitze hat sie noch nicht erklommen,aber wir werden es schaffen, zwar langsam aber wir schaffen es. Ihr Körper mußte ganz schön kämpfen, bis heute Mittag, war nicht klar ob unser Mäuschen das schafft. Erst gegen 15.:00 Uhr ging es langsam bergauf und um 17:00 Uhr hob Sina-Mausl ihr Köpfchen und schaute mit großen Augen in den Raum. Die Frau Doktor meinte, Sina hat es gerade mal so geschafft.
Morgen am Samstag soll Sina noch einmal kommen, die Nadel ist noch in der Vene, im Falle des Falles, lieber mal auf Nummer sicher gehen. Ja weiterhin und kann unsere Kämpferin schon noch gebrauchen.
Mein Nachtlager wird heute wieder neben Sina sein, und das braucht Sina auch und ich, mache es gerne. Hauptsache Sina-Mausl schafft es.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.11.2013, 11:34
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 09.11.2013

Ein Hallo an alle,
die für Sina Mausl die Daumen gedrückt haben ganz langsam geht es aufwärts. Die vergangene Nacht war Sina sehr unruhig. Ich habe ja ganz nah neben ihr geschlafen, besser gesagt Sina hat sich an mich gedrückt,sie sucht halt immer den ganz nahen Kontakt ,will immer die Buben sind auch dabei. Sina hat noch nicht den richtigen Appetit, sie futtert immer kleine Mengen. Sina hat knapp zwei Kilo abgenommen, aber das holen wir wieder auf. Ihre Äuglein sind wieder klarer.
Na ja, Sina hat uns ganz schön um ihre Pfoten gewickelt. Sina liegt jetzt wieder zwischen den zwei Buben, in der Nähe vom Kachelofen die Wärme tut ihr gut. Gassi gehen oh lieber nicht, daran erkenne ich daß Sina noch nicht auf dem Damm ist.
Zehn bis höchstens zwanzig Minuten, dann zeigt Sina daß sie gerne nach Hause möchte,mein Mann geht dann mit den Buben weiter und ich trete den Heimweg an, wo Sina sich dann gleich auf ihr Bett legt. Jetzt werde ich meine drei noch in den Garten begleiten, und dann hoffe ich, daß die heutige Nacht nicht gar so kurz wird. Danke nochmals für die lieben Gedanken .
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.11.2013, 11:38
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 19.11.2013

Ein paar Neuigkeiten von unserer Sina-Maus.
Sina geht es wieder ganz gut, es geht weiter aufwärts. Euer daumen drücken und die Schutzengel haben unserer Sina Omi Maus über den Berg geholfen. Für ihr Alter, sie wird im Januar 12 Jahre jung, ist Sina ein ganz wilder Feger, die zeigt den Buben schon wo es lang geht. Unsere Buben lieben Sina und beschützen sie. Sina wird immer in die Mitte genommen.Gerne geht sie wieder Gassi. Leider ist ihre Bauchspeicheldrüse nicht in Ordnung.
Für Sina wird gekocht, bekommt am Tag mehrere kleine Portionen, was Sina sehr gut tut. Ihr Appetit ist sehr gut und die Futterschüssel wird leer geputzt. Neue Fotos sind in Vorbereitung.
Bis bald
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.12.2013, 12:19
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 27.11.2013

Sina

Hier ein paar Bilder von unserer Sina als Porträt-Foto.
Sina-Maus zeigt sich von ihrer Schokoseite.





Unsere Sina-Maus ist doch ein fröhliches Hundemädchen. Immer mehr sucht sie unsere Nähe ist uns gegenüber nur freundlich und sehr schmusebedürftig. Gerne legt sie sich auf den Rücken und will den Bauch gestreichelt haben, da ist Sina ein Nimmersatt.
Immer mehr fordert Sina unsere Buben zum spielen und toben auf, aber nur wenn Sina es will, ansonsten zischelt sie wie eine Schlange, sucht sofort bei mir Schutz. Sina ist Fremden gegenüber immer noch sehr zurückhaltend, manchmal auch ängstlich, schmiegt sich dann eng an mich, oder stellt sich zwischen die Buben, zeigt dann auch, daß sie knurren kann. Langsam führe ich Sina auch an fremde Personen, sie soll lernen andere Menschen zu akzeptieren. In der eigenen Pflege-Familie ist es kaum noch ein Problem.

Sina verteidigt übrigens ihr Pflege- ZuHause intensiv, hier muß man schon ein klares nein zum Ausdruck bringen. Ansonsten ist mein kleiner Turbobesen nur lieb, und anhänglich. Sina dreht ihre Rute im Kreis, so als ob sie abheben möchte, wie bei einem Hubschrauber wenn er startet.
Wenn es nicht ganz so nach ihrem Köpfchen geht, dann kann Sina aber auch ganz schön beleidigt sein.
Sina nimmt wieder langsam an Gewicht zu. Das von mir zubereitete Futter schmeckt ihr, sie ist ein kleiner Nimmersatt. Es macht große Freude für Sina zu kochen, wenn sie so manches mal bei mir in der Küche steht, wenn ich ihr Futter zubereite, dann gibt es auch mal wir lieben unsere PflegeMaus über allesund manchmal bin ich vielleicht etwas zu nachsichtig, besonders dann, wenn sie mich mit so fragenden Äuglein ansieht, und meint .
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.12.2013, 10:43
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 14.12.2013

guten Morgen

ich bin es Sina-Mausl auch Prinzessin genannt. Was bin ich doch daß ich hier die kleine Prinzessin bin. Da meine Pflege-Mama ein ganz klein wenig im vorweihnachtlichen Stress steckt schreibe ich mal ein paar Zeilen, wie es mir so geht.
Ich kann nur sagen ich fühle mit Sau oh nein Hundewohl fühle ich mich. Meine Pflege Mama bereitet mir täglich ganz frisch mein Futter zu. Das schmeckt mir. Natürlich bekommen auch meine Kumpels mal was davon ab.

Ansonsten haben die beiden ihr seperates Futter, da schnuppere ich auch mal in die Schüssel. Ich schreib euch mal meinen Speiseplan. Pute, Rehfleisch, Pferdefleisch, das ist für meine Bauchspeicheldrüse besonders von Vorteil. Auch Hähnchen ist auf dem Plan.
Ach ja ganz besonders gern mag ich Fisch, gedünstet, sowie auch als getrocknete Leckerlie. Dazu bekomme ich immer Kartoffel gedünstete Karotten und Gemüse, was halt so auf dem Markt vorhanden ist. Gerne mögen meine Kumpels und ich Bananen und Äpfel.
Meine Kumpels spielen sehr gerne mit mir, was mir natürlcih sehr gefällt, hin und wieder bekomme ich von den Beiden Das ist vielleicht schön.Stellt Euch mal vor, vor mehreren Tagen stand morgens dieser Stiefel vor der Tür mit ganz feinen Keksen, das war nur für Pflegi-Papa und für uns Wauzels. Mama hat einen Baum aufgestellt, ganz geheimnisvoll ist es im Haus. Nun noch ein paar Dinge die ich nicht mag, dazu gehört auch unser Nachbar, na wenn ich den schon sehe, dann stehen mir die Nackenhaare aber so was von in die Höhe, Pflege Fraule hat zu tun mich zu beruhigen. Und wenn so ein blödes vorbeifährt ich kann Euch sagen da würde ich wenn ich könnte hinterher rennen, ansonsten ist es mir egal was da fährt oder läuft, solange es mich in Ruhe läßt, ich suche halt dann Schutz bei meinen Kumpels oder bei Pflegi Frauli. Autofahrenmache ich gerne. Schaue am liebsten beim Fenster raus. So nun noch ein Paar Bilder von mir mit meinem Anhang.
Das Nächste mal gibt es wieder von meinem Pflegi- Frauli einen Wochenbericht.

Liebe Grüsse von mir der Sina Mausl

Der erste Schnee im Allgäu,da muß ich schon schauen






Hier unter dem Schnee richt es gut, da muß ich mal schauen




Schaut mal hier sind wir alle auf Horchposten, darin sind wir Spitze, aus dem Wald kommen immer Geräusche.


Hier sind drei vereint auf einer Bank.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 24.12.2013, 08:56
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 23.12.2013

Guten Morgen

heute könnt Ihr unsere Prinzessin Sina-Mausl mal in der allerliebsten braven Form sehen. Wenn Sina so richtig rennen und spielen durfte, dann ist sie einfach nur platt. Meistens legt Sina sich dann zu ihrem Kumpel.

Sina Mausl schläft eigentlich selten alleine ein. Immer sucht sie die Nähe eines Kumpels, besonders dann, wenn alles dunkel wird. Bis wir gemerkt haben warum das so ist, verging erstmal eine gewisse Zeit. Unsere Mausl hat Angst im Dunklen zu liegen.
Den Hinweis bekamen wir durch die Adventsbeleuchtung, die jeden Abend von 18.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr brennt.
Sina legte sich ganz alleine in die Diele, so lange bis das Licht ausging, dann wurde sie unruhig und suchte den Kontakt, wollte nicht alleine sein. Ich habe eine Nachtleuchte gekauft, rein in die Steckdose und alles ist gut. Auch mit solchen relativen Kleinigkeiten muss man rechnen. Jetzt ist alles Sina Mausl läuft ganz aufgeregt durch das Haus, auch die Buben, irgend etwas ist anders. Hier kommen Päckchen an die man nicht öffnen darf, und überall leuchten Lichter. Der Christbaum hat Kugeln bekommen, naja warten wir halt mal ab., was noch kommt. Alles wird auf Hochglanz gebracht. Nun schaut mal wie lieb ich bin.





__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.01.2014, 11:08
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 06.01.2014

Sina

Jetzt melde ich Sina Mausl mich mal wieder zu Wort. So nun sind die Feiertage vorbei, die sehr schön aber auch teilweise sehr aufregend waren. Ich habe, sowie auch meine Kumpels sehr viele schöne Geschenke bekommen.
Mein Gott war das aufregend. Mein Hundekumpel hat gemeint der Christbaum der so schön geschmückt ist, sei dazu da um sein Beinchen zu heben. Naja war ja sein erstes Weihnachten. Die ersten Feiertage waren wir bei Bekannten, meine Güte war da was los.
Menschen, Kinder und Hunde alles war vorhanden. Alles ist gut abgelaufen, wir waren auch immer unter Kontrolle Am aller schönsten waren die ausgiebigen Spaziergänge, mit vielen Kumpels, da wurden wir alle richtig müde gemacht.
Jetzt ist es bei uns wieder ruhiger, alle Besucher sind weg und ich habe meine Pflegefamilie und meine Kumpels wieder alleine. Die dazu gehörigen Fotos werden noch eingestellt.
Aber ihr bekommt noch ein paar Fotos damit ihr nicht leer ausgeht. Schaut mal.







Hier warte ich auf meine Kumpel zum spielen


Jetzt sind sie da, auf gehts


Kurze Pause
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.01.2014, 10:06
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 09.01.2014

Aktuelles Profil von Sina:

Sina ist im Januar 2002 geboren, wird also im Januar 2014 12 Jahre alt

Wesen:

Sina ist uns gegenüber immer freundlich und fordert uns oft zum Spielen auf. Die am Anfang Männern gegenüber doch etwas ängstliche Hündin ist nun voll aufgetaut. Sina versteht alles, ist sehr gelehrig und liebt ihre Zweibeiner sehr, immer werden diese mit freudigem Schwanzwedeln begrüßt. Sie möchte nur gefallen. Die zwei im Haus lebenden Rüden liebt Sina sehr und fühlt sich in ihrer Mitte richtig wohl.
Streicheleinheiten sind für Sina sehr schön und wichtig, da kann sie richtig wie eine Katze schnurren. Am liebsten soll das gesamte Hunde-Rudel am Boden liegen und ihre Menschen Streicheleinheiten an die Vierbeiner verteilen. Dann ist sie glücklich.
Sina gehorcht aufs Wort.

Gesundheit:

Sina hatte an der Milchleiste einen großen und zwei kleinere Tumore, die am 15.10.2013 durch eine OP entfernt wurden, dabei wurde Sina auch kastriert.
Die Hündin hat das Ganze bemerkenswert gut überstanden.
Die Nachkontrollen sind alle zur vollsten Zufriedenheit ausgefallen.
Sina ist etwas kurzatmig und schnarcht. Auch besteht eine leicht Schilddrüsen-Überfunktion.
Sina braucht keine Medikamente

Größe und Gewicht:

Sina ist eine eher kleinere Hündin, wiegt 23,5 kg. Für ihre Größe ist es das Idealgewicht.

Fremde Menschen:

Sina ist fremden Menschen gegenüber sehr zurückhaltend und äußerst vorsichtig.
Sie mag nicht so gerne angefasst werden, erschrickt sehr leicht und schnappt dann auch mal.
Sina ist absolut nicht böse, sie möchte nur nicht bedrängt werden.
Viele Menschen machen ihr nichts aus, solange sie in Ruhe gelassen wird und ihre Freiräume hat.

Kinder:

Sina sollte wegen ihrer Schreckhaftigkeit auf keinen Fall zu Kleinkindern. Sie mag keine Unruhe oder Kindergeschrei.
Größere Kindern sollten auf jeden Fall hundeerfahren sein und vorsichtig mit Sina umgehen.

Andere Tiere, Hunde, Katzen, usw.:

Bei Hundebegegnungen ist Sina relaxt, will nur nicht angemacht werden.
Auch wenn sie mit vielen Hunden zusammen ist, ist das für sie kein Problem.
Katzen werden gejagt, ebenso Hühner und sonstiges Geflügel.
An Kühen sowie Pferden zeigt Sina kein Interesse.

Jagdtrieb ist zwar vorhanden, besonders wenn sich etwas bewegt, aber Sina ist abrufbar, hört sofort auf ihren Namen, bleibt stehen und kommt bei dem Kommando "hier her" zurück, anschließend holt sie sich natürlich gerne ihre Belohnung ab!

Leinenführigkeit und Gehorsam:

Sina läßt sich das Geschirr problemlos anziehen und wartet bis die Leine eingehängt wird. Sie lässt sich gut an der leine führen.
Sina kennt die Kommandos "Sitz", "Platz", "Bleib" und "Fuß", das hat sie sehr schnell gelernt. Eine große Hilfe waren dabei unsere zwei Buben. Das hat sie gut von den Buben angenommen.
Sina hat einen starken Beschützerinstinkt. Kommt jemand an das Haus, wird das sofort gemeldet. Sina läßt sich aber schnell mit einem "Nein" beruhigen.

Alleine bleiben:

Sina ist nie alleine, auch unsere Buben waren das noch nie. Wo wir sind, da sind auch unsere Vierbeiner.

Auto fahren:

Kein Problem, Sina ist gut gesichert, kann sich aber bewegen.

Stubenrein:

Sina ist zu 100 Prozent stubenrein. Sie stupst mich an und geht zur Türe, wenn sie muss.
Nachts mußte Sina noch nie raus, gegen 22.00 Uhr lasse ich alle nochmals in den Garten.

Fazit:

Sina ist eine liebenswerte und sehr verschmuste Hündin, die viel Aufmerksamkeit braucht und diese auch fordert. Sie dankt es ihren Menschen durch viel Liebe und Anhänglichkeit.
Für Ihre 12 Jahre ist sie recht agil und flitzt ganz schön durch die Gegend.
Ihre Familie - Menschen und Hunde - liebt Sina über alles, Hauptsache alle sind da, dann ist sie glücklich.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 31.01.2014, 15:39
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 30.01.2014

hier ist Sina Mausl, mit meinen zwei Kumpels . Uns allen geht es einfach nur prächtig. Stellt euch mal vor, ich habe vor drei Wochen meinen 12.ten Geburtstag gefeiert, kaum zu glauben, sagt meine Pflege Mama,
denn ich fege wie ein Wirbelwind durch Haus und Garten, habe alles fest im Griff. Gerne verstecke ich mich hinter der Hecke, so daß mich meine Kumpels suchen. Die zwei laufen dann wie blinde Hühner mehrmals an mir vorbei. Na ja ich zeige mich dann doch, besonders wenn Pflege Mama mit den Leckerlie lockt. Da muß ich doch sichtbar werden, sonst komme ich doch zu kurz. Manchmal bin ich gar nicht zu bändigen, so daß meine Pflege Mama, ein klares Nein ausspricht, aber so richtig böse kann sie sowieso nicht werden.
Wir sind ihre drei und Pflege Mama ist mächtig stolz auf uns, weil wir so brav und folgsam sind. Nicht immer, dann drückt sie halt mal ein Auge zu. Hier sind noch ein paar Bilder, von den drei braven Hunden.












Jetzt habe ich aber genug von der Kamera und drehe den Rücken hin, ich möchte nach Hause, zum


Hier der Beweis, daß wir wirklich ganz folgsam sind, vielleicht nicht!!
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.03.2014, 18:27
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 19.03.2014

ich bin da Eure Sina das Herzchen , hier genannt Sina Mausl und die Prinzessin bin ich natürlich auch, denn ich habe hier alle mit meinem Charme ganz tolle erobert. Was soll ich sagen, mir geht es einfach nur super gut.
Ich spiele hier die erste Geige nicht immer aber ich versuche es. Pflege Mama achtet sehr darauf, daß kein falscher Ton kommt, denn dann schreitet Mama ein, sanft aber sehr bestimmt und alle wissen was zu tun ist. Immer mehr blühe ich in meiner Pflegefamilie auf und habe großen Spaß, im Haus im Garten und beim Gassi gehen, kann schnuppern, toben und mit meinem Kumpel spielen. Besonders gerne gehe ich jetzt auch mit Pflege Papa spazieren, am Anfang war das ja nicht so. Männer waren ja nicht so mein Fall.
In meiner Pflegefamilie ist es auch gar kein Problem. Nur Fremden gegenüber bin ich immer noch vorsichtig, auch kleinere Kinder sind immer noch nicht so
mein Fall. Mama arbeitet mit mir daran, ich gehe sogar schon am Kindergarten vorbei ohne zu bellen, na ja wird immer besser, die lauten Racker können ja nicht über den Zaun und meine Pflege Mama ist ja dabei.



__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Geändert von BSiN Pflegestelle (30.03.2014 um 18:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 10.04.2014, 16:42
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 09.04.2014

Hier ist Eure Sina-Mausl die Prinzessin . Mir geht es gut, nur meine Äuglein machen Probleme. Ich habe gehört, daß ich eine Linsentrübung bekomme. Aber da schreibt noch meine Pflege- Mama ein paar Zeilen dazu, ich verstehe das sowieso nicht.
Na ja und so manches mal höre ich nicht so gutbesonders dann wenn meine Pflege- Mama was von mir will, Pflege-Mama sagt dann mein hast Du die Ohren auf Durchzug gestellt? Ach die merkt doch auch immer alles.
Oh, ehe ich es vergesse das Bauernparfüm habe ich noch einmal ausprobiert, dieses mal aber dazu auch das Mundwasser, ich habe gehört, daß es da mehrere Kumpels gibt die das so
mögen. Nur Pflege- Mama hatte kein Verständnis dafür, war schon richtig sauer.
Aber schaut mal ich habe alles wieder gut gemacht. Von meiner besten Seite durfte mich mein Pflege- Frauli mit der Knipse in"s rechte Licht bringen.




Schaut mal bestimmt habe ich nicht zu viel versprochen. Bin ich nicht eine hübsche Sina-Mausl Prinzessin mein Pflege -Frauli hat sich gefreut weil ich so still gehalten habe, ich hasse die blöde Knipse.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 02.05.2014, 10:50
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 01.05.2014

alle lieben Zwei und Vierbeiner. Hier ist Sina-Mausl
Ich kann Euch sagen bei uns war vielleicht was los. Wir hatten lieben Besuch von einer netten Familie die uns zu Ostern besucht hat.
Ich habe mich an die Kinder von unserem Besuch gewöhnt und ließ mich sogar streicheln.

Nun noch ein paar Bilder von unserer gelben Wiese.

Ich fühle mich so richtig wohl kann mich so schön im Gras verstecken


Streifzug durch die Wiese, Zecken fangen.


Nun habe ich aber großen Durst



Wie ihr seht geht es mir sehr gut und ich fühle mich Hundewohl. Der Besuch ist wieder abgereist und es ist wieder ruhiger, was mir sehr gefällt.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 09.06.2014, 10:04
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 08.06.2014

Hallo Ihr Lieben! Ich bin es, die liebe Sina!

Mir geht es einfach nur gut! Naja, meine Augen machen etwas Probleme, ich kann halt nicht mehr so gut sehen. Dafür kann ich aber noch sehr gut hören - wenn ich will. Ansonsten ist alles in Ordnung, ich fühle mich richtig wohl, wenn es nur nicht so heiß wäre. Ich gehe jetzt einfach nur kleinere Runden am Tag und warte auf den etwas kühleren Abend für einen längeren Spaziergang. Ansonsten genieße ich den Tag im Garten, da ist es schön schattig!

Ein paar Bilder habe ich Euch auch mitgebracht. Seht selbst!

Liebe Grüße Eure Sina-Maus , die noch immer auf ihre Familie wartet!






__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 10.06.2014, 09:58
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 09.06.2014

Hallo an alle ,

ich bin es schon wieder, Eure Sina!

Was bin ich aufgeregt! Stellt Euch mal vor, ich gehe jetzt in die Hundeschule! Ich soll lernen, zutraulicher zu anderen Hunden zu werden und mehr Vertrauen zu den Menschen aufzubauen. Gestern war nun meine erste Stunde.

Meine Pflegemama hat mich geführt. Bei ihr habe ich ja vorher schon vieles gelernt, weil wir jeden Tag üben. Was soll ich Euch sagen: Ich habe alles toll gemeistert! Bei Fuß gehen, Sitz und Platz sowie auch das Ablegen. Ich bin liegen geblieben, bis mich mein Pflegefraule abgerufen hat . Da war sie vielleicht stolz! Hab auch eine ganz große Belohnung bekommen.

Ich habe ja eine Trainerin, anfassen durfte sie mich noch nicht, da habe ich zwar nicht geschnappt, aber leicht geknurrt. Sie hat das verstanden... Es sei aber schon ein Fortschritt, meinte sie, denn gleich zum Anfang habe ich ja sofort geschnappt, wenn jemand zu nahe kam.

Das wollte ich Euch unbedingt mitteilen! Wer rastet, der rostet, sagt Pflegefrauchen. Ich will doch wohl erzogen in ein eigenes Zuhause ziehen.

Liebe Grüße Eure Sina-Mausl
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.06.2014, 19:06
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 27.06.2014

Hier ist wieder mal die SINA-Mausl!

Mir geht es einfach nur prächtig, wie ihr gleich auf den Fotos sehen könnt. Die Hundeschule mussten wir leider abbrechen . Ich habe beim Ablegen, als mein Pflegefrauchen sich von mir entfernt hat, ganz einfach Panik bekommen und bin wild und jammernd über den Platz gefegt.
Die Trainerin, die ganz in meiner Nähe stand, wollte mich an meiner Führungsleine nehmen. Pustekuchen . Ich hätte sie gefressen, wenn sie mich nicht losgelassen hätte .
Aber mein Pflegefrauchen war schon zur Stelle, nur in meiner ganzen Panik und Angst habe ich sie nicht bemerkt. Sie hat mich in den Arm genommen, ruhig auf mich eingeredet und ist mit mir vom Platz gegangen.
Nun soll ich erst mal wieder Vertrauen bekommen und in Zukunft wird mein Pflegefrauchen sich nicht mehr allzu weit von mir entfernen.


Nun muss ich Euch noch was gestehen. Ich habe zusammen mit meinem Pfotenkumpel etwas stibitzt. Und zwar vom Tisch die feine Wurst. Er hat sie geholt, ich bin nämlich zu klein, und mit mir geteilt . Mama hat es bemerkt, da habe ich mich ganz schnell hinter ihm versteckt. Aber man kann Pflegefrauchen nichts vermachen - sie hat uns beide durchschaut .

Freut Euch alle mit mir, dass es mir so gut geht .

Bis bald, Eure Sina-Maus




__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 08.07.2014, 20:32
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 08.07.2014

Aktuelles Profil von Sina :

Sina ist im Januar 2002 geboren, ist also 12 Jahre alt.

Wesen:

Sina ist uns gegenüber immer freundlich und fordert uns oft zum Spielen auf. Die am Anfang Männern gegenüber doch etwas ängstliche Hündin ist nun voll aufgetaut. Sina versteht alles, ist sehr gelehrig und liebt ihre Zweibeiner sehr, immer werden diese mit freudigem Schwanzwedeln begrüßt. Sie möchte nur gefallen. Die zwei im Haus lebenden Rüden liebt Sina sehr und fühlt sich in ihrer Mitte richtig wohl.
Streicheleinheiten sind für Sina sehr schön und wichtig, da kann sie richtig wie eine Katze schnurren. Am liebsten soll das gesamte Hunde-Rudel am Boden liegen und ihre Menschen Streicheleinheiten an die Vierbeiner verteilen. Dann ist sie glücklich.
Sina gehorcht aufs Wort.

Gesundheit:

Sina hatte an der Milchleiste einen großen und zwei kleinere Tumore, die am 15.10.2013 durch eine OP entfernt wurden, dabei wurde Sina auch kastriert.
Die Hündin hat das Ganze bemerkenswert gut überstanden.
Die Nachkontrollen sind alle zur vollsten Zufriedenheit ausgefallen.
Sina ist etwas kurzatmig und schnarcht. Auch besteht eine leicht Schilddrüsen-Überfunktion, die aber nicht medikamentös behandelt werden muss.
Sinas Sehvermögen ist eingeschränkt, die Augen müssen täglich getropft werden.
Sina braucht nachts eine kleine Lichtquelle.

Größe und Gewicht:

Sina ist eine eher kleinere Hündin, wiegt 23,5 kg. Für ihre Größe ist es das Idealgewicht.

Fremde Menschen:

Sina ist fremden Menschen gegenüber sehr zurückhaltend und äußerst vorsichtig.
Sie mag nicht so gerne angefasst werden, erschrickt sehr leicht und schnappt dann auch mal.
Sina ist absolut nicht böse, sie möchte nur nicht bedrängt werden.
Viele Menschen machen ihr nichts aus, solange sie in Ruhe gelassen wird und ihre Freiräume hat.

Kinder:

Sina sollte wegen ihrer Schreckhaftigkeit auf keinen Fall zu Kleinkindern. Sie mag keine Unruhe oder Kindergeschrei.
Größere Kindern sollten auf jeden Fall hundeerfahren sein und vorsichtig mit Sina umgehen.

Andere Tiere, Hunde, Katzen, usw.:

Bei Hundebegegnungen ist Sina relaxt, will nur nicht angemacht werden.
Auch wenn sie mit vielen Hunden zusammen ist, ist das für sie kein Problem.
Katzen werden gejagt, ebenso Hühner und sonstiges Geflügel.
An Kühen sowie Pferden zeigt Sina kein Interesse.

Jagdtrieb ist zwar vorhanden, besonders wenn sich etwas bewegt, aber Sina ist abrufbar, hört sofort auf ihren Namen, bleibt stehen und kommt bei dem Kommando "hier her" zurück, anschließend holt sie sich natürlich gerne ihre Belohnung ab!

Leinenführigkeit und Gehorsam:

Sina läßt sich das Geschirr problemlos anziehen und wartet bis die Leine eingehängt wird. Sie lässt sich gut an der leine führen.
Sina kennt die Kommandos "Sitz", "Platz", "Bleib" und "Fuß", das hat sie sehr schnell gelernt. Eine große Hilfe waren dabei unsere zwei Buben. Das hat sie gut von den Buben angenommen.
Sina hat einen starken Beschützerinstinkt. Kommt jemand an das Haus, wird das sofort gemeldet. Sina läßt sich aber schnell mit einem "Nein" beruhigen.

Alleine bleiben:

Sina ist nie alleine, auch unsere Buben waren das noch nie. Wo wir sind, da sind auch unsere Vierbeiner.

Auto fahren:

Sina fährt gerne Auto und schaut dabei meistens aus dem Fenster.

Stubenrein:

Sina ist zu 100 Prozent stubenrein. Sie stupst mich an und geht zur Türe, wenn sie muss.
Nachts mußte Sina noch nie raus, gegen 22.00 Uhr lasse ich alle nochmals in den Garten.

Fazit:

Sina ist eine liebenswerte und sehr verschmuste Hündin, die viel Aufmerksamkeit braucht und diese auch fordert. Sie dankt es ihren Menschen durch viel Liebe und Anhänglichkeit.
Für Ihre 12 Jahre ist sie recht agil und flitzt ganz schön durch die Gegend.
Ihre Familie - Menschen und Hunde - liebt Sina über alles, Hauptsache alle sind da, dann ist sie glücklich.

Wo darf die entzückende Sina ihr Körbchen für immer aufstellen ?
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19.10.2014, 08:45
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 17.10.2014

Ein an alle, die mich vermisst haben.
Mir und meinem gesamten Rudel geht es sehr gut.

Da wir in der letzten Zeit viel Besuch hatten, auch mit kleinen Kindern, kann ich sagen, dass diese jungen Zweibeiner nichts für mich sind.

Nun schaut Euch mal die Bilder an, die in der letzten Zeit entstanden sind.
Ich habe übrigens von meinem Pflege-Frauchen einen Wintermantel bekommen. Ich konnte ihn sogar schon einweihen, das war vielleicht schön,
wenn man nicht mehr nass wird und der kalte Wind einem nicht mehr durch das Fell weht. Aber seht mal selbst. Ich fühle mich auf jeden Fall sehr wohl.

Übrigens: ich suche immer noch meine eigene Familie und verstehe gar nicht, dass die Bewerber nicht Schlange stehen!



Bin ich nicht hübsch, hab mich doch mit meinen fast 13 Jahren gut gehalten.



Ich genieße die letzten Sonnenstrahlen.






Sehe ich nicht gut aus in meinem Wintermantel? Damit kann man mich gut sehen.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 10.12.2014, 17:00
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 07.12.2014

Hallo liebe Freunde!
Hier bin ich mal wieder, Eure Sina.

Ich bin der wilde Wirbelwind in der Familie. Angeblich habe ich "Hummeln" im Hintern. Meine Pflegemama liebt mich aber so, wie ich bin. Ich gehorche auch aufs Wort. So und nun schaut mal selbst. Ich habe Bilder dabei:










Bis Bald, Eure Sina
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 20.12.2014, 17:59
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 19.12.2014

an alle, hier ist Sina-Mausl. Mal nur ein paar Zeilen von mir. Heute war ich mich meiner Pflegemama und meinen zwei Kumpeln beim Tierarzt, impfen war angesagt. Ich kann euch sagen, Tierarzt, wenn ich das schon höre oder die Praxis sehe, dann würde ich mich am liebsten verstecken. Den Doktor habe ich angeschaut, wenn Blicke töten könnten, dann wäre der Doktor glatt umgefallen. Ich muss ja schon sagen, es hat nicht weh getan, auch hat mir der Doktor die Hand hingehalten, aber das Leckerle
habe ich nicht genommen, ich lasse mich doch nicht bestechen . Ich war froh als ich wieder draußen war. Dafür habe ich dann das Leckerle von Pflegemama genommen und den anschließenden langen Spaziergang genossen.

Nun bis bald, Eure Sina-Maus.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 21.02.2015, 15:45
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 20.02.2015

Hurra und hallo ich bin wieder da, Eure Sina-Mausl.

Es geht mir prächtig, ich wirble ganz schön herum bzw. ich halte alle auf Trapp. Weihnachten war sehr schön, alle haben wir ein Päckchen bekommen. Ganz schnell hatte ich meines aufgemacht. Alle bekamen das gleiche Geschenk: Knabberkekse, die waren vielleicht fein.

Die Knallerei zu Silverster haben wir perfekt gemeistert. So und nun gibt es etwas ganz Neues. Ich, Sina-Mausl, habe im Januar meinen 13 ten Geburtstag gefeiert. Ja ja, Ihr seht richtig, 13 Jahre bin ich geworden und top fit, ein paar Wehwechen habe ich schon, aber für mein Alter schaue ich noch ganz gut aus .Und kann ich wie ein Wiesel.

Zu meinem Geburtstag wurde ich richtig toll verwöhnt. Vielund Hundekuchen gab es auch. Jetzt werdet Ihr mal ein paar Bilder sehen. Sina-Mausl im tiefen Schnee mit Hundefreunden. Na ja, der Schnee macht mir schon zu schaffen, im Garten hat Pflegepapa eine schöne Bahn frei geschaufelt, damit wir besser laufen können.

















Wann wird es wieder so, denn immer noch versinken wir im Schnee...
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 19.04.2015, 08:39
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 13.04.2015

und einen schönen guten Morgen. Ich bin es die Sina-Mausl.

Mir und meinen Kumpeln geht es prima. Nach dem langen Winter mit viel Schnee und eisiger Kälte, ist endlich der Frühling gekommen. Ich kann wieder toben und nach Herzenslust


Rast am Wasser, ich kann auf der anderen Seite was sehen.


Ich schuppere mal am frischen Gras.

__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 25.05.2015, 16:22
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 17.05.2015

an alle, die vielleicht schon auf mich gewartet haben, um von mir etwas Neues zu erfahren!

Mir geht es gut! Schaut mal:


Mit 13 Jahren spiele ich noch gerne mit dem Ball.



Ich jage hier dem Ball hinterher, gleich habe ich ihn!
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 21.06.2015, 15:17
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 01.06.2015

Hallo, hier ist Sina-Mausl.

Leider habe ich heute keine so guten Nachrichten von mir. Seit einiger Zeit geht es mir nicht so gut. Beim Gassigehen werde ich immer relativ schnell müde. Pflegepapa hat darauf die Gassi-Runden abgekürzt. Er meinte auch, dass ich zwar weiterhin gut fresse, aber es ist was nicht in Ordnung, Sina wird sooo müde und so komisch dick am Bauch, das Geschirr wird enger...

An meinem Bauch hat sich eine dicke Beule gebildet, die an Umfang immer mehr zunimmt.

Nun habe ich einen Termin in der Tierklinik. Die sollen mal schauen, was da los ist.


Hier unser fröhliches Blumen-Mädchen


Hier beginnt sich die Beule zu bilden


Hier eine Nahaufnahme in Laufrichtung rechts.



Ich berichte wieder,
Eure Sina
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 21.06.2015, 15:20
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 08.06.2015

Ein liebesvon mir, der Sina-Maus!
Ich habe keinen bösartigen Tumor, man stellte fest, dass das eine unglaublich große Fett-Geschwulst ist, man nennt es ein Lipom.

Die Augenärztin war sehr zufrieden mit mir, für mein Alter kann ich noch recht gut sehen. Wir wreden aber noch alles genau berichten.

Wie ich mich bei den Untersuchungen verhalten habe, berichtet meine Mama. Soweit war ich ganz brav.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 07.10.2015, 18:15
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.697
Standard Tagebucheintrag vom 24.09.2015

Bilder von unserer SINA























__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Berner Sennenhunde in Not e.V.