BSiN-Forum  

Zurück   BSiN-Forum > Gäste: das Forum von Berner Sennenhunde in Not e.V. > Gäste: BSiN Plus - weitere Notfälle in Tierheimen

Gäste: BSiN Plus - weitere Notfälle in Tierheimen Notfälle von anderen Tierschutzvereinen + Tierheimen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.11.2015, 18:48
Benutzerbild von BSiN Plus
BSiN Plus BSiN Plus ist offline
www.bsin.de
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 1.345
Standard Titus · geb. ca 2007 · Appenzeller Sennenhund-Mix · Tierheim Mönchengladbach

TITUS




Titus zeigt sich im Tierheim gesellig, aufgeschlossen und verspielt. Er verfügt über ein mittleres Temperament und mittlere Reaktionsbereitschaft.
Kommandos, wie Sitz und Platz kennt er. Besonders in Verbindung mit Leckerchen befolgt er diese Anweisungen sehr schnell.
Leider verteidigt Titus auch Ressourcen und deshalb brauchen wir für ihn einen Menschen, dem es möglich ist, klare Regeln im Zusammenleben mit ihm einzuhalten.

Sein zukünftiger Besitzer sollte Spaß an der Erziehung eines Hundes haben und dies nicht als Belastung, sondern als positive Aufgabe sehen.
Damit Titus mit der aggressiven Verteidigung seiner Ressourcen keinen Erfolg mehr haben kann, haben wir ihn sehr langsam an einen Maulkorb gewöhnt. Dadurch ist es nun möglich sein Verhalten schon im Ansatz sicher zu unterbrechen. Der junge Hund zeigt sich dann sehr beeindruckt und nimmt sich sofort zurück.

Wir gehen deshalb davon aus, dass Titus mit der richtigen Erziehung, festen Ritualen und Regeln im Haus ein friedlicher und verspielter Sozialpartner werden wird. Nach einigen Beobachtungen und Tests, würden wir ihn als Junghund mit mangelnder Erziehung bezeichnen, der alleine deshalb nicht unproblematisch ist.

Uns ist wichtig: Sie sollten Hundeerfahrung haben und bereit sein, sich nötiges Wissen anzueignen. Sie sollten eine gesunde Einstellung zum Aggressionsverhalten des Hundes haben. Ihr Lebensumfeld sollte ruhig sein und nicht zu turbulent (keine Kinder im Haushalt, nicht ständig Besuch etc.) Sie sollten für den Hund ein stabiler und verlässlicher Sozialpartner sein.
Sie sollten damit leben können, dass Sie Titus eventuell auch mal einen Maulkorb aufziehen müssen.

Ihr Ansprechpartner für Titus:
Tierheim Mönchengladbach
Hülserkamp 74
41065 Mönchengladbach
Tel.: (+49) (0)2161-602214
Fax.: (+49) (0)2161-650740
e-Mail: tierheim@tierschutz-moenchengladbach.de
Home: http://www.tierschutz-moenchengladbach.de
__________________
AG BSiN Plus

Wenden Sie sich bei Interesse bitte an die angegebene Kontakt-Adresse des jeweiligen Tierheims oder Tierschutzvereins.

Sollten Sie dennoch Hilfe in Bezug auf einen der hier gezeigten "Tierschutz-Hunde" (die keine BSiN-Hunde sind) benötigen,
wenden Sie sich bitte an uns. Des Weiteren freuen wir uns über jede Meldung, sollte ein BSiN Plus-Schützling ein Zuhause gefunden haben.

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Projekt "BSiN Plus"
E-Mail: plus@berner-sennenhunde-in-not.de

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Berner Sennenhunde in Not e.V.