BSiN-Forum  

Zurück   BSiN-Forum > Gäste: das Forum von Berner Sennenhunde in Not e.V. > Gäste: Pflege-Tagebücher der BSiN-Schützlinge

Gäste: Pflege-Tagebücher der BSiN-Schützlinge Diese Hunde sind in BSiN-Pflegestellen und suchen ein Zuhause!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.08.2017, 15:23
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.620
Standard Milan · Berner Sennenhund Rüde · 0 Jahre alt

Milan

ist wohlbehalten bei BSIN angekommen, wir berichten in Kürze.



__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Geändert von Bettina W. (19.08.2017 um 19:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.08.2017, 15:32
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.620
Standard Tagebucheintrag vom 16.08.2017



Milan ist gestern Abend angekommen und hat gut geschlafen. Zusamen mit Hundekumpel und Katze ging es gut.

Er ist ängstlich, aber auch neugierig.
Das Fell ist in schlechtem Zustand . Sein Gang und auch seine Muskulatur sind furchtbar.
Er ist sehr müde und schläft viel. Er bracht seine Ruhe.

Wir hoffen, dass er, mit viel Geduld und Liebe, Vertrauen entwickeln kann.

__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.08.2017, 15:38
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.620
Standard Tagebucheintrag vom 17.08.2017

Milan hat den Teich entdeckt


__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.08.2017, 19:58
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.620
Standard Tagebucheintrag vom 20.08.2017



Dieses Wochenende haben wir wieder weiter mit Milan gearbeitet.
Zum ersten mal war Besuch da.
Neue Menschen die er noch nicht kannte.
Er hat ziemlich ruhig reagiert, alles aber aus sicherer Distanz.
Später hat Milan sich aber kurz streicheln lassen.
An der Leine laufen geht immer besser. Milan ist am Anfang immer ein bisschen schwierig, aber sobald wir dann den Garten verlassen haben, läuft er gut mit.
An der lange Leine hat er sogar Spaß mit seinem Pfotenkumpel zu spielen

Heute morgen haben wir ihn in den Wald zu einem kurzen Spaziergang mitgenommen.
Zehn Minuten sind lang genug - dann ist er müde.
In den kommenden Wochen versuchen wir das weiter auszubauen.

In den letzten zwei Tagen war er schon früh wach - so um fünf Uhr.
Leider findet er dann, dass wir dann auch mal aus unserem Bett steigen müssen
........und lässt uns das dann auch deutlich hören.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.08.2017, 22:33
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.620
Standard Tagebucheintrag vom 28.08.2017

Und hier kommt nun ein erste Profil vom wunderbaren und zuckersüßen Milan:

Wesen:
Der kleine Milan ist ein sehr lieber und ruhiger Hund, der immer mehr auftaut und immer fröhlicher wird. Anfangs war er noch sehr zurückhaltend, doch seine Neugier fängt an zu überwiegen und der süße Kerlemann erkundet nun langsam seine neue Welt.

Gesundheit:
Milans Gangbild ist verständlicherweise auf Grund seiner Vorgeschichte auffällig, es fehlt ihm an Muskulatur.
Er wird zur Zeit gründlich in einer Tierklinik untersucht und behandelt.
Doch innerhalb der kurzen Zeit hat er schon Muskeln aufgebaut und man erkennt fast täglich neue kleine Fortschritte.
Der Goldschatz möchte nun auch schon immer mehr mit seinem Pfotenkumpel in der Pflegestelle spielen und raufen - ein gutes Zeichen.
Milan ist ansonsten, augenscheinlich, gesund und hat noch ein richtiges flauschiges Welpenfell.
Die derzeitige Wärme macht ihm etwas zu schaffen.

Größe & Gewicht:
Milan hat eine Schulterhöhe von 58 cm und wiegt derzeit 30,5 kg - da ist noch Luft nach oben.

Fremde Menschen:
Bei fremden Menschen wartet Milan erst mal ab und schaut sich die Sache genau an, er taut dann langsam auf.

Fremde Hunde:
Milan ist neugierig und aufgeschlossen gegenüber fremden Hunden, da gewinnt seine jungspundhafte Neugier.
Mit dem Rüden der Pflegestelle klappt es problemlos, Milan schaut sich vieles bei ihm ab.

Ängste:
Milan ist momentan allem Neuen gegenüber abwartend und etwas ängstlich, aber nicht panisch.
Er braucht Zeit, um all die unbekannten Reize in seinem neuen Leben zu verarbeiten.
Abends liegt er momentan noch etwas abseits, am liebsten in der Küche, nicht bei uns im Wohnzimmer.

Andere Tiere:
Milan verträgt sich sehr gut mit unseren Katzen und Kaninchen, er schnüffelt sie nur vorsichtig an und lässt sie dann in Ruhe.
Die Hühner hat er noch nicht kennen gelernt. Den Teich findet Milan sehr interessant.

Jagdtrieb:
Einen Jagdtrieb konnten wir bisher nicht feststellen.

Leinenführigkeit und Co.:
Milan lernt schnell und es klappt immer besser an der Leine. Er braucht zwischendurch aber immer mal eine Pause.

Autofahren:
Bisher gehört Autofahren nicht zu seinen Lieblingsbeschäftigungen und er möchte nicht einsteigen.
Wir bringen ihm behutsam bei, dass Autofahren gar nicht so schlimm ist und dass es immer tolle Ziele mit dem Auto zu erkunden gibt.
Sein Pfotenkumpel hilft ihm dabei.

Alleine bleiben:
Ganz allein war Milan noch nicht - unser Hnd war immer dabei. Den braucht Milan auch, sobald er momentan ganz alleine ist, dann meldet er sich mit Jaulen und Bellen.

Fazit ...
Milan ist ein wirklicher Goldschatz und braucht einfach noch viel Zeit, Liebe und Geduld und etwas Unterstützung, seine neue Welt zu erkunden.
Sein Pfotenkumpel ist ihm dabei eine riesige Hilfe, er gibt Milan Sicherheit. Milan macht ihm alles nach und lernt sehr viel von seinem großen Bruder.
Ein stabile Umgebung ist für Milan sehr wichtig.

__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.09.2017, 17:27
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.620
Standard Tagebucheintrag vom 10.09.2017



Heute habe ich wieder einen grossen Schritt voraus gemacht.
Ich war zum ersten Mal mit im Wald.
Da gibt es so Vieles zu entdecken.
Andere Menschen, Hunde, Pferde. Pff, das ist ja anstrengend.
Glücklicherweise gab es auch noch einen Bach, da konnte ich herrlich, ruhig, entspannt laufen.
Wir waren dort über eine Stunde und ich konnte wunderbar unter den riesigen Bäumen liegen.
Dort war auch ein kleines Mädchen und hat mich herrlich gestreichelt.
Später war da auch eine Frau mit ein großen Hut und wollte mich auch streicheln.
Ich aber nicht ! Wer trägt denn auch so ein Ding auf den Kopf?!?

Auch das Ein - und Aussteigen ins Auto finde ich noch nicht so toll.
Aber wenn ich dann wieder raus bin....



__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.09.2017, 09:58
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 10.620
Standard Tagebucheintrag vom 13.09.2017

Heute waren wir mit Milan in die Tierklinik.
Man hat uns wirklich super geholfen und der Arzt hat sich viel Zeit genommen um uns alles zu erklären. Leider gab es keine gute Nachricht.
Wie erwartet sind seine Knie wirklich in einem schlechten Zustand und Beide müssen operiert werden.



Es muss eine sogenannte PGR Operationen gemacht werden, wobei eine Prothese unter seine Kniescheibe kommt, so dass die Kniescheiben auf dem richtigen Platz bleiben.

Jetzt sind seine Kniescheiben an der Aussenseite seiner Knie.
Für Milan war es leider ein Tag voll Stress.

Wieder Zuhause ging es ihm aber schnell wieder besser und wollte nach 10 Minuten schon wieder mit seinem Pfotenkumpel spielen.

__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Berner Sennenhunde in Not e.V.