BSiN-Forum  

Zurück   BSiN-Forum > Gäste: das Forum von Berner Sennenhunde in Not e.V. > Gäste: Pflege-Tagebücher der BSiN-Schützlinge

Gäste: Pflege-Tagebücher der BSiN-Schützlinge Diese Hunde sind in BSiN-Pflegestellen und suchen ein Zuhause!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.02.2018, 18:39
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.143
Standard Jelva · Berner - Appenzeller - Sennenhund - Mischling Hündin · 9 Jahre alt

Jelva

ist wohlbehalten bei BSiN angekommen, wir berichten in Kürze.


__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.02.2018, 12:45
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.143
Standard Tagebucheintrag vom 04.02.2018



Jelva hat sich gestern beim Kennenlernen sehr eindrucksvoll an uns alle „rangeschmissen“ und gar keine Zurückhaltung gezeigt!!!

Offensichtlich hat sie uns als neue Familie gleich akzeptiert und adoptiert....

Zuhause angekommen, habe ich ihr zunächst den Garten (lösen wollte sie sich aber noch nicht) und das Haus mit Futter- und Schlafplatz gezeigt.

So ruhig und souverän sie draußen wirkt, so aufgeregt und unruhig ist sie im Haus.

Ein ruhiges "Ankommenlassen" war überhaupt nicht möglich, da Jelva unentwegt Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten eingefordert hat und sich im wahrsten Sinne des Wortes umwerfend gezeigt hat (wenn sich 35 kg Lebendgewicht voll an die Beine werfen, kann frau schon mal ins Straucheln geraten).

Auf der abendlichen Runde konnte sie sich dann auch lösen.

Die Leine scheint sie zu kennen, sie läuft sehr schön und nur ganz leicht ziehend am Fuss, mit ein wenig Übung sollte sich auch das geben!

Einen gesunden Appetit und ordentlich Durst hat die Maus.

Die Nacht war super ruhig, keine nächtliche Unruhe, keinen nächtlichen Gang durch den Garten, keine ungeplanten Pfützen - ich bin wirklich schwer überrascht und begeistert!

Sie ist eine rundherum liebebedürftige und kuschelige Maus, die erstaunlich fit und agil für ihr Alter ist.

Sie genießt hier die volle Aufmerksamkeit und wickelt uns alle herrlich um ihre Pfoten....






__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.02.2018, 15:46
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.143
Standard Tagebucheintrag vom 07.02.2018

Jelva beim "Ranschmeißen"



__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.02.2018, 11:55
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.143
Standard Tagebucheintrag vom 14.02.2018

Ein erstes Profil von der lieben Jelva

Wesen:
Nachdem die süße Jelva bei der Übernahme zwar sehr kuschelig und anschmiegsam, aber doch relativ ruhig war, zeigte sie sich in den ersten Tagen tagsüber Zuhause extrem aufgeregt und unruhig – sie wollte ständig raus und dann entweder weg vom Grundstück oder – noch besser – zum Auto!!!

Wir begegnen diesem „Draußen-Drang“ aktuell mit langen Spaziergängen in flottem Tempo.
Schnüffeln und erkunden schien in den ersten Tagen nicht so ihr Ding zu sein; erst allmählich beginnt sie, ihre neue Umgebung „durch die Nase“ zu erkunden.
Die Zeit im Haus verbringt sie zunehmend ruhiger, sie klebt nicht mehr ganz so intensiv an uns (vorausgesetzt sie bekommt immer noch viele ausgiebige Kuschelrunden) und lässt es entspannt ruhend auch mal zu, wenn wir den Raum verlassen bzw. sie schaut, wo wir sind und legt sich dann ohne großes Gejammer wieder ruhig ab.
Das funktioniert aber wirklich nur, wenn regelmäßig ausgiebig gekuschelt wird und sie fordert ihre Streicheleinheiten auch nach wie vor sehr vehement ein.

Bei uns zeigt sich die hübsche Jelva als liebe und freundliche, extrem kuschelige und anschmiegsame, sehr fitte und agile Berner-Mix-Dame, der man ihr, doch schon recht hohes, Alter weder anmerkt noch ansieht.
Sie sucht unsere Nähe und möchte immer dabei sein, Jelva versteht und lernt sehr schnell (z. B., dass es bei uns grundsätzlich NICHTS vom bzw. am Tisch gibt) und möchte einfach immer gefallen.
Außerdem war sie vom ersten Tag an stubenrein und lässt uns nachts ruhig durchschlafen.

Gesundheit:
Augenscheinlich ist Jelva gesund und erstaunlich fit für ihr Alter. Die Hübsche hat sauberes, glänzendes Fell und eine dichte Unterwolle.
Ihre Zähne sehen sehr gut aus, weit und breit ist kein Zahnstein zu sehen, ein unterer Schneidezahn fehlt.

Größe & Gewicht:

58 cm groß und 34,5 kg schwer.
Ich finde sie ein wenig moppelig und glaube, 1 – 2 kg weniger würden ihr auch gut stehen – wir arbeiten daran…

Fremde Menschen:

Nur in einem einzigen Fall hat Jelva sehr reserviert auf Besuch reagiert und beim Zweitkontakt sogar leise geknurrt.

Ansonsten geht sie sehr offen und neugierig auf fremde Menschen zu.

Fremde Hunde:

Offensichtlich wird Jelva von den Hunden im Ort als Fremdling erkannt und ordentlich von ihnen verbellt, egal ob groß oder klein.

Sie reagiert extrem souverän und lässt sich überhaupt nicht einschüchtern.

Wenn wir dann aber an den Hunden vorbei sind, dreht sie sich schnell um, um noch mal von hinten einen Blick auf den Querulanten zu erhaschen – ich glaube aber nicht, dass sie dann zuschnappen oder angreifen würde.

Ängste:

Haushaltsgeräusche wie Staubsauger und Küchengeräte lassen sie kalt, gleiches gilt (nach kurzer Irritation in den ersten Tagen) für den fleißig hupenden Zugverkehr, dem wir auf unseren Runden regelmäßig begegnen.

Eindeutig Angst hat Jelva jedoch vor Gewitter.
EIN Donnergrollen auf der morgendlichen Runde hat gereicht, sie völlig aus dem Häuschen zu bringen, ähnlich wird sie dann vermutlich auch an Silvester reagieren.

Andere Tiere:

Haben wir noch nicht testen können.

Jagdtrieb:

5 Tage lang hätte ich gesagt, hat sie nicht.
Wir sind auf unseren Runden mehrfach dicht an Wild vorbeigekommen, welches sie ohne Witterung aufzunehmen vollständig ignoriert hat – bis wir am 6. Tag auf (vor einem anderen Hund) flüchtendes Wild getroffen sind….

Da wäre Jelva (ohne Leine) schneller hinterher gewesen, als ich sie hätte ablenken können.

Leinenführigkeit und Co.:

Leine kennt sie eindeutig, sie ist sehr flott unterwegs und zieht auch gerne mal – daran arbeiten wir und es ist auch bereits deutlich angenehmer geworden.

Autofahren:

Liebt sie!!!!
Kaum zu glauben, dass sie bisher nur kurze Strecken kannte.

Sie möchte in jeden Kofferraum einsteigen und springt selbständig rein und raus.
Die Sicherung im Kofferraum ist ein unbedingtes Muss, da sie trotz Aufforderung meist nicht abwarten kann, bis die Klappe ganz auf ist.

Alleine bleiben:

Muss sicherlich geübt werden.
In den ersten Tagen war das Gejammer schon groß, wenn sich nur eine Tür zwischen uns geschlossen hat, ganz zu schweigen, wenn ich in die obere Etage musste.

Fazit ...
Die süße Jelva ist eine rundum liebenswerte Knutschkugel, die uns mit ihrem freundlichen Wesen und ihrer im wahrsten Sinne umwerfend, kuscheligen Art, schnell um ihre hübschen Pfoten gewickelt hat.

Sie ist eine für ihr Alter erstaunlich fitte und agile Hündin, die – zumindest im Moment - nur mit viel Bewegung auch mal zur Ruhe kommt.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.02.2018, 11:57
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.143
Standard Tagebucheintrag vom 14.02.2018

Und hier die Jelva live







__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Berner Sennenhunde in Not e.V.