BSiN-Forum  

Zurück   BSiN-Forum > Gäste: das Forum von Berner Sennenhunde in Not e.V. > Gäste: Pflege-Tagebücher der BSiN-Schützlinge

Gäste: Pflege-Tagebücher der BSiN-Schützlinge Diese Hunde sind in BSiN-Pflegestellen und suchen ein Zuhause!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.11.2017, 18:17
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Lilia · Berner Sennenhund Hündin · 7 Jahre alt

Lilia

ist wohlbehalten bei BSiN angekommen, wir berichten in Kürze




__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.11.2017, 18:21
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Tagebucheintrag vom 21.11.2017

Lilia geht gern mit ihrem Pfotenkumpel vorsichtig spazieren. Sie schaut alles

ganz interessiert an und hat überhaupt keine Zeit sich zu lösen. Sie hat es

ihrem Freund nachgemacht, mal einen Grashalm zu knabbern. Mhh....scheint

zu schmecken.

Blätter unter den Pfoten sind ganz beängstigend und man muss da

gaaannnzzz vorsichtig laufen, sie kennt es ja nicht

Im Haus ist sie ruhig und wenn ich mal im Keller bin, klappt es mit dem

lösen. Der Wohnzimmerteppich scheint dafür wunderbar

geeignet

Sie schaut dann ganz interessiert wie ich mit Tüte und Wischmop

anrücke.

Beim zweiten Missgeschick schaut sie schon als wenn sie wüsste, dass dies

der falsche Ort ist. Mal sehen, was da heute passiert.


Sie ist noch sehr vorsichtig, zögerlich und langsam. Mittlerweile wird sie schon

ganz unruhig wenn ich den Napf in die Hand nehme. Wenn er dann vor ihr

steht, frisst Lilia ganz schnell alles auf -es scheint zu schmecken.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Geändert von BSiN Pflegestelle (21.11.2017 um 18:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.11.2017, 10:28
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Tagebucheintrag vom 24.11.2017

Hallo Zusammen,

hier neues von Lilia Schatz. Sie ist scheu, aber streicheln ist so schön.

Ihr Fell wird immer schöner. Manche Stellen glänzen schon und sie entwickelt

einen sehr guten Appetit.

Pippi und Häufchen im Wohnzimmer ist passé...es ist super gut im Garten!!!!freu uuu
Ja und jetzt Bilder


















__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.12.2017, 11:39
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Tagebucheintrag vom 29.11.2017

Und hier kommt auch schon Lilia´s 1. Profil

Wesen: Lilia ist eine sehr scheue, aber sehr neugierige, aufgeweckte Dame. Sie hört schon sehr schön auf ihren Namen.

Gesundheit: Tierarztbesuch steht noch aus

Größe & Gewicht: wird nachgeliefert

Fremde Menschen: Sehr vorsichtig, geht aber neugierig auf die Menschen zu.

Fremde Hunde: Geht langsam und neugierig auf fremde Hunde zu. Geht gerne im Rudel spazieren und schaut immer lange den Anderen nach, wenn diese abbiegen.

Ängste: Staubsauger macht keine Angst, lauter Knall führt dazu, dass sie sich in ihr Ecken zurückzieht.

Andere Tiere: Neugierig, nimmt den Geruch auf (Schafe, Katze)

Jagdtrieb: Konnte nicht festgestellt werden

Leinenführigeit und Co.: Noch ausbaufähig, da sie jeden neuen Grashalm und Strauch, Baum... kennen lernen will, braucht man viel Zeit.
Sie schaut sich immer ganz interessiert alles Neue an, mal rechts, mal links.

Autofahren: Braucht Hilfe beim Einsteigen. Beim Fahren ruhig, schaut sich viel die Gegend an.

Alleine bleiben: Geht(1h), anschließend ist einiges umdekoriert - aber nichts zerstört. In Begleitung mit anderem Hund problemlos (2-3h)

Fazit ...
Lilia ist eine sehr scheue Bernerin, die sich über jede Ansprache und Streicheleinheit freut - der Schwanz steht nicht still. Sie braucht viel Zeit und möglichst ein Haus mit Zugang zum Garten, da sie gerade erst gelernt hat im Garten ihr Geschäft zu erledigen. Beim Spazieren gehen hat sie dafür noch keine Ruhe. Sie schleicht oft dieselben Wege, wie im Zwinger. Lässt sich ablenken. Erkundet bei Tag den Garten. Im Dunkeln draussen wird sie noch unsicher.
Ob sie eine Stimme hat, weiß ich nicht. Bis jetzt ist sie ganz still, schaut nur immer ganz erstaunt. Hat einen guten Appetit und freut sich immer auf ihre Schüssel.
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.12.2017, 11:42
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Tagebucheintrag vom 30.11.2017

Ja hier die Lilia

bin jetzt seit 2 Wochen hier in meiner Pflegfamilie. Es ist alles neu, spannend

und manchmal unverständlich. Aber ich bin ja kein Hasenherz und entdecke

tapfer meine neue Welt.

Streicheln mag ich auch schon, aber es muss der richtige Augenblick sein

und der richtige Raum. Das Essen ist hier auch in Ordnung und ich kann

mittlerweile auch richtig reinhauen. Ich verteile mir meine Portion gerne über

ein paar Stunden.

Jetzt kommen Bilder von mir, ich mag das Geknipse nicht ... aber es muss

wohl sein.








Bis bald eure Lilia

__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.12.2017, 11:58
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Tagebucheintrag vom 10.12.2017

Die liebe Lilia,

macht sich gut. Sie kommt immer wieder vorbei und holt sich

Schmuseeinheiten ab. Am liebsten wenn ich sitze und die Füße ganz ruhig

stehen. Denn hektische Hände oder Füße mag sie gar nicht. Beim Kuscheln

bleibt der Schwanz nicht stehen. Ihr Pfotenkumpel schaut dann immer etwas

kritisch, Eifersucht ist schwer auszuhalten - aber er macht es toll und gönnt

ihr die Streicheleinheit.


Der Schnee gefällt, da kann man auch ein wenig toben






__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Berner Sennenhunde in Not e.V.