BSiN-Forum  

Zurück   BSiN-Forum > Gäste: das Forum von Berner Sennenhunde in Not e.V. > Gäste: Herzlich Willkommen im BSiN-Forum liebe Besucher!

Gäste: Herzlich Willkommen im BSiN-Forum liebe Besucher! Infos zu: Registrierung, Benutzernamen, einmalige Forumsspende, Datenschutz- und Verschwiegenheitserklärung und kleiner Forums-Knigge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.12.2006, 10:21
Benutzerbild von BSiN e.V.
BSiN e.V. BSiN e.V. ist offline
www.bsin.de
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 938
Standard Infos zu: Registrierung, Benutzernamen, einmalige Forumsspende, Datenschutz- und Verschwiegenheitserklärung und kleiner Forums-Knigge

Herzlich Willkommen im Vereinsforum von Berner Sennenhunde in Not e.V. als interaktive Ergänzung unserer Portalseite.

Das geschlossene BSiN-Forum ist in mehrere verschiedene Themen-Bereiche abgestuft:
die Pflege-Tagebücher unserer Schützlinge können - hier im gezeigten Gäste-Bereich - auch ohne Registrierung gelesen werden.



Für eine Registrierung sind zunächst folgende Sachen wichtig:
  • eine gültige E-Mail-Adresse
  • einen "Nicknamen", der jedoch bei BSiN aus ihrem echten Vornamen und zu mindest aus dem 1. Buchstaben ihres Nachnamens bestehen soll (siehe Erläuterung Pkt. 1)
  • eine einmalige Forumsspende von 3 Euro an BSiN (siehe Erläuterung Pkt. 2)
  • das ausdrucken, ausfüllen und abschicken unserer BSiN-Datenschutz- und Verschwiegenheitserklärung (siehe Erläuterung Pkt. 3) sowie der Rechteübertragung an Bildern, die Sie in unserem Forum einstellen oder uns auf anderem Wege zur Verfügung stellen.
Erläuterung Punkt 1
Verschwiegenheitserklärung



Rechteübertragung



Fördererklärung

SEPA



Es werden keine so genannten "Nick-Names" bzw. "Phantasie-Namen" bzw. "Hunde-Namen" im BSiN-Forum zugelassen.


alle Benutzernamen MÜSSEN folgendermaßen lauten:

Ihr/euer Benutzername (so genannter "Nickname") MUSS:
- aus ihrem wahren Vornamen (1. Buchstabe groß)
+ einem Leerzeichen
+ dem 1. Anfangsbuchstaben ihres Nachnamens (groß geschrieben)
+ einem Punkt
zusammen gesetzt sein.

z.B. Sabine M. oder Alexander W. oder Karl K. oder Tina B. und, und, und ...

Wir helfen ihnen gern dabei, sollten sie Probleme haben, schreiben Sie bitte an info@berner-sennenhunde-in-not.de - wir helfen Ihnen so schnell wir können.

Erläuterung Punkt 2

Wir sind ein reines Hilfsforum und die Hilfe beginnt direkt mit einer Forumsspende von 3 Euro, um die Kosten für das Forum tragen zu können.

Möglichkeit 1: BSiN e.V. Spendenkonto:

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Möglichkeit 2: Ganz einfach über unser Spendenformular


oder
Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Spendenkonto Berner Kantonalbank
PC 30-106-9 / BC 790 / Konto-Nr. 42 4.878.568.75
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Vielen Dank für Ihr Verständnis, vielen Dank für Ihre Hilfe!

Erläuterung Punkt 3

Zum Schutze unserer Hunde und besonders der Menschen, die uns helfen,
bitten wir Sie unsere Datenschutz- und Verschwiegenheitserklärung
zu unterschrieben und an die Geschäftstelle nach Vlotho oder Münchenstein zu schicken.


Wir bitten somit diese Datenschutz- und Verschwiegenheitserklärung genau zu lesen und nur dann zu unterschreiben, wenn Sie wirklich damit einverstanden sind;
erst nach diesen zwei vorliegenden Unterschriften können wir Sie dann für weitere Bereiche im BSiN-Forum freischalten.



Hier gehts aber nun endlich DIREKT zur Registrierung


+++



+++



Beim "Login" mit ihrem Namen und ihrem Passwort unbedingt das "Häkchen" bei "Angemeldet bleiben?" setzen.

+++



Sobald Sie eine E-Mail erhalten, dass Ihr Account freigeschaltet ist,
bitten wir um eine kurze Vorstellung in unserem so genannten "Hausflur".



Eröffnen Sie ein "Neues Thema" und stellen Sie sich kurz oder lang ein wenig vor und veröffentlichen ihre Vorstellung mit dem Button "abschicken".

Nun sind sie BSiN-Forum und je nachdem ob sie nun Mitglied, Förderer, Pflegestelle, Glückspilzfamilie, Fahrkettenhelfer oder erstmal "nur" ein Berner-Freund sind, eröffnen sich dann die jeweiligen Forumsbereiche für sie.


Wichtige Hinweise
  • Züchtern und Co. gewähren wir keinen Zutritt zum Forum.
  • Abgabefamilien bitten wir um Verständnis, ebenfalls keinen Zugang zu bekommen.
  • In diesem Sinne behalten wir uns auch vor, auch bereits zugelassene Forumsmitglieder ohne Angabe von Gründen zu löschen.
Datenschutz
Wir, Berner Sennenhunde in Not e.V. nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Sicherheit
Die Registrierungen im BSiN-Forum unterliegen einem besonderen Schutz der Privatsphäre.
Aus diesem Grund können Sie im BSiN-Forum weder auf Benutzerlisten, Benutzerprofile oder Benutzeranzeigen zugreifen.
Des Weiteren ist die Funktion der privaten Nachrichten (PN) nicht für alle Forumsmitglieder nutzbar.

Der kleine BSiN-Forums-Knigge:

Das BSiN-Forum ist ein reines Hilfsforum für die Arbeit des Tierschutzvereines Berner Sennenhunde in Not e.V. und kein Diskussionsforum.
Alle verschiedenen Bereiche und Themen haben den alleinigen Sinn und Zweck, die Tätigkeiten des Vereines vorzustellen und darüber in vielen bunten Facetten zu berichten. Ferner ermöglicht dieses Hilfsforum, als dessen Hauptziel, die europaweite Tätigkeit des Vereines zu koordinieren um einen möglichst problemlosen Ablauf für alle Helfer zu ermöglichen.


Um für alle Benutzer ein angenehmes BSiN-Forum zu erhalten, ist es unverzichtbar folgende Regeln strikt zu befolgen:


• Betreiber des BSiN-Forum ist der Tierschutzverein Berner Sennenhunde in Not e.V. .
Vertreten wird dieser hier durch das BSiN-Team als seine Moderatoren.

• Moderatoren
Um ihre Aufgaben erfüllen zu können, haben Moderatoren besondere Rechte. So können sie z.B. Beiträge verschieben oder schließen und bei Bedarf andere Benutzer zur Ordnung rufen. Den Anweisungen der Moderatoren ist grundsätzlich Folge zu leisten.

Jeder Benutzer sollte das BSiN Team als Moderator unterstützen. Wenn ein Beitrag nicht den Nutzungsbedingungen entspricht, so sollte er diesen mit der "Beitrag melden" Funktion (Ausrufezeichen unter jedem Beitrag) dem Moderatoren-Team melden. Ein Moderator wird sich diesen Beitrag anschauen und entsprechend handeln.

Durch die täglich große Anzahl von Beiträgen können Moderatoren Beiträge falsch deuten oder einschätzen. Moderatoren sind nur Menschen, die in seltenen Fällen auch Fehler machen können. Hat der Benutzer das Gefühl zu Unrecht ermahnt worden zu sein, sollte er sich an den jeweiligen Moderator via private Nachricht (PN) (oder Email) wenden. Sollte hier keine Einigung erzielt werden, so kann sich der Benutzer an einen Administrator oder an den Betreiber wenden.

Es ist untersagt, in einem laufenden Thema über Anweisungen eines Moderators zu diskutieren oder diese zu kritisieren. Hält sich ein Benutzer nicht an die Anweisungen eines Moderators, so kann der Benutzer aus dem BSiN-Forum vorübergehend oder ganz ausgeschlossen werden.

Um klar zwischen Beiträgen als Moderator und privaten Beiträgen unterscheiden zu können, werden Beiträge als Moderator in Orange geschrieben, Beiträge als Benutzer in Schwarz.

• Den Anweisungen der Moderatoren für dieses Forum ist Folge zu leisten.

• Jeder Benutzerzugang ist für die eine Person ( natürliche Person im juristischen Sinne ) bestimmt und ist nicht übertragbar.

• Mit der Registrierung und Benutzung des BSiN-Forum verpflichtet sich jeder Benutzer, die Nutzungsbedingungen zu beachten und einzuhalten. (Siehe auch BSiN-Datenschutz- und Verschwiegenheitserklärung)

• Es ist in jedem Falle untersagt, Inhalte aus Themen, Beiträgen, Bildern oder sonstigen internen Informationen aus dem Bereich dieses Forums zu kopieren. Sei es durch herausschreiben, abfotografieren, mittels Screenshot oder sonstigen Möglichkeiten der Vervielfältigung.
Die BSiN-Datenschutz- und Verschwiegenheitserklärung ist für jeden Benutzer verpflichtend und auch nach Beendigung der Mitgliedschaft im BSiN-Forum bindend.

• Die Weitergabe seiner eigenen Benutzerdaten und seines Zugangs-Passwortes oder fremder Benutzerdaten oder fremder Zugangsdaten, auch wenn sie mehreren Personen zur Verfügung gestellt wurden ( Beispielsweise. „BSiN-Pflegestelle“ ), ist nicht zulässig.

• Im BSiN-Forum gelten alle gültigen Rechtsnormen der deutschen Gesetze und Verordnungen und müssen zwingend beachtet werden.

• BSiN behält sich das Recht vor, einzelne Themen und Beiträge zu ändern, verschieben, schließen oder zu löschen. Zu keiner Zeit besteht Anspruch auf die Verfügbarkeit einzelner Funktionen, Themen, Beiträge oder der Verfügbarkeit des Forums.

• Kommerzielle Werbung ist im Forum nicht gestattet, entsprechende Beiträge werden kommentarlos gelöscht.

• Es ist nicht gestattet in der „Wir-Form“ im Sinne vom „BSiN-Forum“ aufzutreten, welche geeignet ist, eine offizielle von BSiN getätigte gemeinschaftliche Äußerung darzustellen.

• persönliche Signaturen des Benutzers müssen aus Speicherplatzgründen so kurz wie möglich gehalten werden und dürfen keine Banner, Fotos oder Weblinks enthalten.

• Jeder Autor ist für seine Beiträge selbst verantwortlich und sollte mit positiven oder gar auch negativen Reaktionen rechnen. BSiN ist nicht für die Inhalte dieser Beiträge und Themen verantwortlich zu machen. Dies betrifft auch persönliche Beiträge von BSiN-Team Mitgliedern, die nicht ausdrücklich eine offizielle Mitteilung des Vereines Berner Sennenhunde in Not e.V. darstellen.
Daher gilt: Bitte erst lesen, dann denken, dann noch mal lesen, dann noch mal denken, dann erst schreiben, nochmals lesen und abschließend den eigenen Beitrag veröffentlichen.

• Die Themen und Beiträge sollten unmittelbar mit der Arbeit des Tierschutzvereines Berner Sennenhunde in Not e.V. in Zusammenhang stehen. Sogenannte „Off Topic“ Einträge können im Einzelfall kommentarlos gelöscht werden.

• Das Erstellen eines Themas sollte eine ausreichend konkrete Formulierung beinhalten, um eine ordentliche Suchfunktion und Strukur des BSiN-Forum weiterhin zu gewährleisten. Als Negativ-Beispiel „Brauche Hilfe“, richtig wäre „Brauche Hilfe wegen Zecken“.

• Zusätzlich wird eindringlich darauf hingewiesen, keine Themendiskussionen aus anderen Foren zu "entführen" und hier auszuweiten. Dies wird kommentarlos gelöscht.

• Zitate („Quote“) erleichtern oftmals die Verfolgung eines Themas, dürfen aber beim Kürzen nicht den Sinn entstellen.

• Der über das übliche Maß hinausgehende Gebrauch von Schriftformaten oder unterschiedlichen Schriftgrößen und Farben ist zu unterlassen. Ferner sollten nach bestem Wissen und Können die deutschen Rechtschreibregeln beachtet werden, um die Lesbarkeit der vielen hunderttausenden Beiträge zu vereinfachen.

• permanentes Großschreiben gilt allgemein als SCHREIEN und soll unterlassen werden.

• Themen oder Beiträge mit dem beispielhaften Inhalt „Was ist mit Hund XY“ oder „Wie geht es denn Hund XY“, können kommentarlos gelöscht werden. Denn in der Vergangenheit haben solche Einträge immer das Potential mitgebracht, Besitzer des Hundes unter Druck zu setzen. Dies widerspricht den Absichten dieses Forums.

• In der interaktiven Internetwelt hat sich das „Duzen“ als Ansprache durchgesetzt. Ein „Siezen“ könnte demnach als Ausdruck der Distanz verstanden werden.

• Es ist angeraten sehr vorsichtig mit Humor, Ironie und Sarkasmus umzugehen, denn geschriebene Sprache ist sehr oft interpretativ und sorgt oft für Missverständnisse.

• Unterhaltungen müssen sachlich, freundlich und fair stattfinden. Sollten Unterhaltungen der üblichen Etikette widersprechen oder zu haltlosen unbegründeten Auseinandersetzungen führen, können im Einzelfall Beiträge und Themen kommentarlos gelöscht werden.

• Bilder hochladen und in den eigenen Beitrag einfügen:
Es dürfen nur eigene Bilder, dessen Autor der alleinige Rechteinhaber ist, im BSiN-Forum veröffentlicht werden. Bei eventuellen Zuwiderhandlungen ist BSiN nicht haftbar.
Für das Hochladen der Bilder in den eigenen Beitrag müssen aus technischen Gründen externe Bilderdienste eingesetzt werden. Mit der Veröffentlichung eigener Bilder im BSiN-Forum wird gemäß der vom Benutzer in der Forumsanmeldung erklärten „Rechteübertragung der Bilder“ das Copyright an BSiN übertragen.

• Kummer oder Kritik an der BSiN-Vereinsführung und den Moderatoren des BSiN-Team gehören nicht auf die "Bühne" des Forums und können kommentarlos gelöscht werden.

• Dieses Forum darf auf gar keinen Fall dafür verwendet werden, um Frust über andere Menschen, Benutzer, Foren, Institutionen oder Einrichtungen kund zu tun. Dies wird kommentarlos gelöscht.

• Negative Äußerungen zu Tierschutzvereinen und deren Verantwortliche, Tierärzten, Tierkliniken, Hundeausbildern, Physiotherapeuten oder anderen Personen gegenüber sind strikt zu unterlassen. Dies begründet sich aus Urteilen des BGH
Der Kläger muss die in dem beanstandeten Beitrag enthaltene Ehrverletzung auch nicht nach den Grundsätzen der Meinungsäußerungsfreiheit im Rahmen einer öffentlichen Auseinandersetzung hinnehmen, bei der die Vermutung zugunsten der freien Rede sprechen kann (vgl. BVerfGE 7, 198, 212 = NJW 1958, 257; BVerfGE 54, 120, 139 = NJW 1980, 2069; BVerfGE 61, 1, 7 = NJW 1983, 1415; BVerfG NJW 1990, 1980). Der Schutz von Meinungsäußerungen tritt nämlich regelmäßig hinter dem Persönlichkeitsrechtsschutz zurück, wenn sich die betreffenden Äußerungen - wie vorliegend - als Schmähung darstellen (vgl. BVerfGE 82, 272, 281 = NJW 1991, 95).


• Zuwiderhandlungen dieser Nutzungsbedingungen können im Einzelfall zu einer Sperrung oder Löschung, also auch zur Beendigung der Mitgliedschaft des Benutzers im BSiN-Forum führen.

• Im Einzelfall kann die Beendigung der Hilfe und oder Förderung von BSiN eines Benutzers zur Beendigung der Mitgliedschaft im BSiN-Forum führen.

• Bei Beendigung der Mitgliedschaft im BSiN-Forum besteht kein Anrecht auf Löschung von eigenen jemals erstellten Beiträgen, Themen oder Bildern.

• Es besteht kein Anspruch auf Zugang zu diesem Forum. Der Betreiber behält sich vor, ohne Angaben von Gründen eine Registrierung auch nachträglich abzulehnen oder diese zu löschen.

• Bei Kritik bitten wir ausschließlich um eine E-Mail an beschwerdemanagement@berner-sennenhunde-in-not.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Berner Sennenhunde in Not e.V.