BSiN-Forum  

Zurück   BSiN-Forum > Gäste: das Forum von Berner Sennenhunde in Not e.V. > Gäste: Pflege-Tagebücher der BSiN-Schützlinge

Gäste: Pflege-Tagebücher der BSiN-Schützlinge Diese Hunde sind in BSiN-Pflegestellen und suchen ein Zuhause!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.10.2017, 09:26
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Laurie · Appenzeller Sennenhund Hündin · 3 Jahre alt

Laurie ist wohlbehalten bei BSiN angekommen, wir berichten in Kürze




__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.10.2017, 09:29
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Tagebucheintrag vom 30.10.2017

Laurie

Die erste Nacht mit Laurie verlief sehr ruhig.

Sie hat sich die ganze Nacht auf ihrer Decke abgelegt.

Erst heute früh ist sie im Wohnzimmer herumgelaufen und hat alles
abgeschnuppert (auch meinen Kopf)

Wir haben sie bis jetzt völlig ignoriert.

Wenn wir uns ihr mit Futter nähern, knurrt sie.

Gestern Abend hat sie kein Trockenfutter gewollt, aber Käse
Geflügelfleischwurst und Nassfutter haben ihr geschmeckt

Heute Morgen hat sie dann ordentlich Trockenfutter geschmatzt.

Sie schaut auch nicht mehr ganz so panisch aus.
Mal sehen, was die nächsten Tage so bringen und wie sich die
kleine Maus entwickelt.


__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.11.2017, 10:55
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Tagebucheintrag vom 30.10.2017

Heute war unser zweiter Tag mit Laurie

Auch die zweite Nacht verlief sehr ruhig.

Anscheinend ist Laurie keine Decke und Bettchen gewohnt.

Sie hat sich die Decke und das Bettchen so weit von der Wand weggezogen, dass sie jetzt auf dem Laminat liegen kann.

Wir haben ihr Quartier im Wohnzimmer in einer Zimmerecke eingerichtet und sie scheint sich da ganz sicher zu fühlen.
Laurie liegt immer mit dem Rücken an der Wand.

Am ersten Tag ist Laurie gar nicht von ihrer Ecke weggegangen.
Man hat ihr die Angst richtig angesehen.
Heute lief sie schon im Wohnzimmer herum und hat sich Alles angeschaut und abgeschnüffelt.

Heute Morgen hatte Laurie noch Angst, über die Türschwelle zu laufen. Sie hat sich nicht getraut.
Anscheinend hat sie da beim Vermehrer schlechte Erfahrungen gemacht.

Heute Mittag waren wir beide in der Küche und siehe da, sie läuft über zwei Türschwellen vom Wohnzimmer über den Gang direkt in die Küche und schaut um die Ecke.

Das war wahnsinnig schön und wir konnten es erst gar nicht glauben .
Als Laurie gemerkt hat, dass wir sie sehen, hat sie sich sofort wieder in ihre Ecke zurückgezogen.

Etwas später am Tag ist sie von ihrem Platz aufgestanden und zu meinem Mann gelaufen und hat an seiner Hand geschnuppert.

Wir schauen Laurie nicht direkt an und lassen ihr ganz ihre Ruhe.

Ich finde, Laurie hat sich heute schon so viel getraut, dass hätten wir nicht erwartet in nur einem Tag .

__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.11.2017, 15:05
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Tagebucheintrag vom 02.11.2017







Neuigkeiten von der süßen Laurie

Wir waren gestern mit ihr beim Tierarzt und sie war gaaaanz lieb.

Zwischen den Untersuchungen mussten wir immer wieder mit ihr im Wartezimmer Platz nehmen und waren ganz erstaunt, wie mutig die kleine Maus schon war .

Laurie hat sich ganz neugierig umgeschaut und ist schön brav sitzen geblieben.

Wir hätten vermutet, dass sie sich in eine Ecke verkriecht aber das hat sie nicht.

Ganz im Gegenteil - sie hat sich anscheinend in meinen Mann verliebt .

Sie hat sich während der Wartezeit ganz freiwillig zwischen seine Beine gesetzt und sich streicheln lassen.

Ganz erstaunt waren wir beide, als sie sich auf die Hinterbeine gestellt hat und ihre Vorderbeine auf die Oberschenkel meines Mannes gelegt hat und ihn angeschmachtet hat .

Wir waren total baff und hin und weg.

Zu Hause haben wir gemerkt, dass sie alleine aus dem Kofferraum springen will, da das aber zu hoch für sie ist haben wir ihr die Rampe hingestellt und sie ist ganz selbstverständlich darauf runtergelaufen, so als hätte sie das schon öfters gemacht.

Mein Mann durfte dann mit ihr an der Leine in den Garten gehen und sie hat sofort Pipi gemacht.
Da haben wir sie aber gelobt, das hättet ihr mal sehen sollen .

Danach wurde ausgiebig eine Runde mit Herrchen geschmust .

Die zwei sind die besten Freunde .

Wenn er zu ihr ins Zimmer kommt, freut sie sich so sehr, da wedelt ihr kleines Schwänzchen , das ist soooo schön .

Heute Nacht war Laurie übrigens ganz brav und hat bis heute früh um 8 Uhr durchgeschlafen.

Die Fahrt zum Tierarzt hat sie anscheinend schon sehr müde gemacht.








__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.11.2017, 19:37
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Tagebucheintrag vom 05.11.2017



Laurie war die letzten Nächte ganz brav und hat bis Morgens um acht durchgeschlafen.

Sie nähert sich jetzt auch schon interessiert unserer Hündin an.









__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.11.2017, 16:54
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Tagebucheintrag vom 06.11.2017

Lauries Profil nach einer Woche in ihrer Pflegefamilie.


Wesen:
Laurie ist eine 3 Jahre alte Appenzeller Sennenhündin, die in ihrem bisherigen Leben leider noch nicht sehr viel kennen lernen durfte.
Sie ist eine liebe, neugierige, aber auch sehr ängstliche Hündin.

Gesundheit:
Laurie ist augenscheinlich gesund und hat ein schönes Fell.

Größe + Gewicht:
Laurie hat eine Schulterhöhe von 47 cm und wiegt 23 kg.

Fremde Menschen:
Laurie kennt bis jetzt nur die Stimmen unserer Nachbarn.
Sie ist noch sehr verängstigt, bellt dann sofort und rennt zurück auf ihren sicheren Platz.
Besucher im Haus (meine Mutter) wurden angeknurrt. Sie hat sehr ängstlich reagiert und ist geflohen.
Soweit ich es beurteilen kann wird Laurie aber niemals böse, sondern versucht sich zu verstecken und den Menschen aus dem Weg zu gehen.

Fremde Hunde:
Sie kennt nur die Hündin der Pflegestelle, die anfangs angeknurrt wurde. Jetzt aber schnuppern sich die Beiden schon friedlich ab. Laurie hat großen Respekt vor ihr.

Ängste:
Laurie hat noch sehr viel Angst vor Allem außerhalb des Hauses.
Im Haus konnte ich schon im selben Raum staubsaugen und das hat sie nicht interessiert.

Andere Tiere:
Sie hat bis jetzt nur unsere Katzen kennengelernt.
Da sie wohl noch nie vorher Katzen gesehen hat, waren sie sehr interessant für sie.

Jagdtrieb:
Dazu kann ich leider noch nichts sagen.

Leinenführigkeit:
Auch dazu kann ich leider noch nichts sagen.

Autofahren:
Laurie verkriecht sich in einer Ecke im Kofferraum und hat Angst.
Ausscheidungen aller Art sind nicht ausgeschlossen.
Erstaunlicherweise läuft sie die Autorampe einwandfrei herunter.

Alleine bleiben:
Laurie kann man noch nicht alleine lassen.
Sie fängt allerdings das Bellen und Heulen an, wenn sie draußen ein Geräusch hört und hört dann nicht mehr auf.

Fazit:
Laurie ist eine liebe aber auch noch sehr ängstliche kleine Maus und ein superhübsches Mädel.
Es dauert, bis sie Vertrauen fasst. Sie braucht einfach geduldige Menschen, die keinen Druck aufbauen und ihr Zeit lassen.
Sie ist ein ganz süßer Schatz und wird sicher noch ein toller Familienhund werden.

__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.11.2017, 20:10
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Tagebucheintrag vom 09.11.2017

Laurie ist jetzt schon 12 Tage bei uns und es geht ihr soweit sehr gut.

Sie traut sich schon zu, alleine im Garten rumzulaufen, was anfangs wegen den unbekannten Geräuschen noch gar nicht ging .

Nach und nach erkundet sie vorsichtig das Haus und den Garten.
Wir lassen ihr dabei ihre Ruhe und beobachten sie nur, das macht Spaß .
Meinen Mann liebt sie abgöttisch aber wenn ich mich ihr nähere, werde ich immer noch angeknurrt .

Sie kommt zu mir, wenn ich z.B. auf der Couch sitze und beschnuppert mich.
Tolle Leckereien, wie Käsewürfel und Geflügelfleischwurst, frisst sie mir manchmal sogar schon aus der Hand.

Sie rennt aber danach immer gleich wieder weg. Mit der Zeit wird sich das hoffentlich bessern.





__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.11.2017, 10:37
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Tagebucheintrag vom 17.11.2017

Die süße Laurie hat in den letzten Tagen wahnsinnige Fortschritte gemacht.

Im Garten fühlt sie sich sehr wohl. Sie hat sich eine Ecke für ihr Geschäft ausgesucht und ist seitdem stubenrein .

Außerdem erkundet sie jetzt auch schon den Hof vor dem Haus und ist dabei relativ entspannt.

Ich durfte sie auch zwischenzeitlich schon einmal streicheln und sie hat es genossen .

Ich würde schon sagen, dass sie mir gegenüber etwas entspannter geworden ist.

Mein Mann wird immer noch abgöttisch geliebt und angeschmachtet.

Er darf Laurie überall anfassen und sie legt sich bei ihm sogar schon auf den Rücken und lässt sich den Bauch kraulen .

Vor unseren Katzen hat Laurie mittlerweile gehörigen Respekt .

Sie wurde anscheinend von einer unserer Katzen zurechtgewiesen und seitdem macht sie einen großen Bogen um alle Katzen.




















__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Geändert von BSiN Pflegestelle (19.11.2017 um 10:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.11.2017, 17:23
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Tagebucheintrag vom 28.11.2017

Schaut mal, wie gut es der kleinen Laurie geht

Wir waren jetzt schon ein Paar Mal mit ihr spazieren.

An der Straße hat sie noch große Angst und wird hektisch aber auf der ruhigen Wiese am Waldrand gefällt es ihr sehr gut.

Sie fährt schon brav im Auto mit, was uns natürlich sehr freut .

Heute haben wir sie beim Naschen aus dem Katzenklo erwischt. Das geht natürlich gar nicht .

Mit unserer Hündin versteht sie sich auch schon ganz gut.

Die beiden zuammen im Kofferraum sind gar kein Problem und auch zu Hause klappt es ganz gut.

Unsere Hündin versucht immer wieder mal, Laurie zum Spielen aufzufordern.

Laurie steht dann immer da und versteht die Welt nicht mehr.

Sie kennt das anscheinend leider gar nicht aber unsere Hündin gibt nicht auf .

Wir finden dass Laurie schon große Fortschritte gemacht hat in der kurzen Zeit.
Sie genießt das Rennen durch´s Laub und es macht einfach Spaß, ihr zuzusehen .













__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.12.2017, 12:32
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Tagebucheintrag vom 01.12.2017

LAURIES Profil nach vier Woche in ihrer Pflegefamilie...


Wesen:

Laurie ist eine 3 Jahre alte Appenzeller Sennen Hündin, die in ihrem bisherigen Leben leider noch nicht sehr viel kennen lernen durfte.

Sie ist eine liebe, neugierige, freche aber auch sehr ängstliche Hündin.

Gesundheit:

Laurie ist augenscheinlich gesund und hat ein schönes Fell.

Größe + Gewicht:

Laurie hat eine Schulterhöhe von 47 cm und wiegt 23 kg.

Fremde Menschen:

Wenn fremde Menschen zu Besuch kommen ist Laurie noch sehr gestresst.
Sie heult und zieht sich zurück auf ihren sicheren Platz.

Es gibt aber auch schon ein paar Personen, vor Allem Männer, die für Laurie wohl sehr interessant sind.

Dann kann es sein, dass Laurie kurz ihre Angst vergisst und neugierig in die Küche kommt um den fremden Menschen aus einer Distanz zu begutachten.

Fremde Hunde:

Sie kennt bis jetzt nur unsere Hündin, die anfangs angeknurrt wurde.
Jetzt aber schnuppern sich die Beiden schon friedlich ab.
Sie hat großen Respekt vor ihr.

Unsere Hündin hat Laurie schon ein Paar Mal zum Spielen aufgefordert, aber Laurie hat das anscheinend nicht so ganz verstanden und hat ängstlich reagiert.

Ängste:

Laurie ist im Garten schon viel sicherer geworden und auch im Hof vor dem Haus hat sie sich schon umgeschaut.
Fahrradfahrer hat sie sich interessiert angeschaut, vor Autos und Allem was draußen Lärm macht hat sie aber Angst.

Alltagsgeräusche im Haus, wie zum Beispiel der Staubsauger, der Fön oder ein lautes Küchengerät interessieren Laurie überhaupt nicht.
Da ist sie völlig relaxt.

Andere Tiere:

Sie hat bis jetzt ja nur unsere Katzen kennengelernt und zwischenzeitlich sehr großen Respekt vor ihnen.

Jagdtrieb:

Wir waren mit Laurie erst einmal auf einer Wiese am Waldrand.

Sie war total aufgeregt und begeistert und hat ihre Nase nicht mehr vom Boden wegbekommen.

Leinenführigkeit:

Laurie läuft kreuz und quer an der Leine.
Das muss noch geübt werden.

Autofahren:

Laurie sitzt brav zusammen mit unserer Hündin im Kofferraum und schaut neugierig aus dem Fenster.

Alleine bleiben:

Laurie kann man noch nicht sehr lange alleine lassen.

Sie fängt das Bellen und Heulen an, wenn sie draußen ein Geräusch hört.

Fazit:

Laurie ist eine liebe aber auch noch sehr ängstliche kleine Maus und ein superhübsches, aufgewecktes Mädel.

Es dauert, bis sie Vertrauen fasst. Sie braucht einfach geduldige Menschen, die keinen Druck aufbauen und ihr Zeit lassen.

Sie ist ein ganz süßer Schatz und wird sicher noch ein toller Familienhund werden.

__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07.12.2017, 19:39
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.852
Standard Tagebucheintrag vom 07.12.2017

Laurie wird jeden Tag mutiger.

Heute ist sie zu unserer Nachbarin an den Zaun gelaufen - ohne viel nachzudenken, anscheinend.

Auf einmal hat sie gemerkt, wie mutig das ist und sie hat die Flucht ergriffen .

Außerdem waren wir die Tage mit Laurie beim Bruder meines Mannes.

Sie haben auch einen Hund und er ist der beste Pfotenkumpel unseres Hundes.

Laurie hat er erst einmal in Ruhe gelassen und mit unserer Hündin gespielt.
Laurie ging dann, von sich aus, auf ihn zu und die Beiden haben sich bekannt gemacht .

Alles hat prima geklappt und Laurie ist auch mit ins Haus gegangen und hat sich umgeschaut.

Als sie den Bruder meines Mannes gesehen hat, ist sie direkt auf ihn zugelaufen und hat an seiner Hand geschnuppert .

Von seiner Frau hat sie sich Leckerlies aus der Hand geben lassen .

Sie war wirklich sehr brav und auch sehr mutig, wie ich finde!

Das war ja ihr erster Besuch bei fremden Menschen und sie hat das wirklich ganz toll gemeistert .

Und hier ein Paar Fotos von der Süßen












__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Berner Sennenhunde in Not e.V.