Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 07.10.2017, 08:53
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 11.134
Standard Tagebucheintrag vom 06.10.2017



Heute schreib ich mal selber, ich bin beleidigt weil Frauchen sagt, ich müsse eigentlich "Bambi" heissen



was meint sie damit nur?
Ich lasse mir meinen schönen Namen Burga doch nicht nehmen!

Mein Frauchen nimmt mich jetzt immer zum Einkaufen mit, weil ich doch so gerne Auto fahre und auch ganz alleine die Rampe rauf und runter gehe.

Sobald Frauchen die Hecktüre aufmacht und die Leine in die Hand nimmt, gehe ich, elegant wie eine Diva, runter.
Rauf auch, denn dann kann ich kontrollieren, was Frauchen eingekauft hat.

Wenn sie dann vorne einsteigt, stecke ich kurz meinen Kopf zwischen den Sitzlehnen durch, wenn ich schon nichts mehr hören kann, muß ich doch sehen, ob es wirklich mein Frauchen ist, die einsteigt.
Sobald aber das Auto anfährt, lege ich mich auf meine Decke bis wir wieder zuhause sind.
Und zuhause hab ich einen Teppich ganz für mich!





__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten