Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 30.03.2017, 12:06
BSiN Pflegestelle BSiN Pflegestelle ist offline
Mitglied BSiN-Forum
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 10.769
Standard AW: Tagebucheintrag vom 29.03.2017

Fünf Tage ist Reki-Flauschi jetzt hier und es verläuft alles ziemlich ruhig.

Er schläft seeeeeeeeeeeeeeeeeehr viel, träumt jetzt aber auch immer mehr.

Im Schlaf hechelt er zeitweise sehr stark - wer weiß, was er alles verarbeiten muss....

Das mit dem rechtzeitig Rauslassen haben wir noch nicht so ganz im Griff, denn man weiß nie so genau,

wann er muss und wann nicht. Wenn er allerdings zweimal kurz "Üh! Üh!" macht, dann muss man rennen,

sonst wird mal schnell der Flur unter Wasser gesetzt oder ein Häufchen hinterlassen.

Oft meint man aber auch, er müsse raus und im Garten schaut er einen dann verständnislos an, was er denn dort soll.

Also zockeln wir wieder rein und probieren es später nochmal

Laufen tut er übrigens wesentlich besser als erwartet, und auch auf glattem Boden, der ihm anfangs ziemlich zu schaffen machte,

meistert er es immer besser!

Wir sind sehr froh, dass wir so einen katzenfreundlichen Hunde-Opi erwischt haben, denn die Katzen sind für ihn überhaupt kein Problem.

Morgen darf er mit zum Tierarzt, um den ersten Check-up zu machen.

Am Samstag wollen wir ihn - falls gutes Wetter ist - mal zu einem Minispaziergang bei den Pferden mitnehmen.

Mal gucken, was er dazu sagt und ob er Pferde kennt. Wir sind gespannt!
__________________
Jeder Euro nützt uns!

Berner Sennenhunde in Not e.V.
Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

Berner Sennenhunde in Not Schweiz
Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
Spendenkonten:
PC-Konto 60-671790-5
oder
Berner Kantonalbank
IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .


Mit Zitat antworten